BMW G 650 GS versus Honda CB 650 R Neo Sports Café

Hersteller
Modell
Hersteller
Modell
Hersteller
Modell
BMW

BMW G 650 GS

Adventure
Honda

Honda CB 650 R Neo Sports Café

Naked

Baujahr / UVP / Testbericht

Baujahr von 2011 bis 2016
Baujahr von 2019 bis 2023~
UVP
UVP 8.199 €
waveform
Pro:
  • leicht und wendig
  • unkompliziert
  • günstiger Verbrauch
  • solide Verarbeitung
  • genug Platz für Beifahrer/in
Pro:
  • Verarbeitung
  • Leistung
  • Fahrwerk
Kontra:
  • versprüht wenig Emotionen
Kontra:
  • Extrem spitze Motorauslegung
  • Soziusbetrieb

Abmessungen & Gewicht

Radstand: 1.477 mm
Länge :
2.165 mm
Sitzhöhe :
780 mm
Gewicht :
192 kg
Radstand: 1.450 mm
Länge :
2.130 mm , Höhe : 1.075 mm
Sitzhöhe :
810 mm
Gewicht :
202 (max: 370 ) kg

Motor

Motor-Bauart unbekannt 1 Zylinder
Hubraum: 652 ccm
Hub: 83 mm
Bohrung: 100 mm
Antrieb: Kette
Gänge: 5
Motor-Bauart: Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor 4 Zylinder
Hubraum: 649 ccm
Hub: 46 mm
Bohrung: 67 mm
Kühlung: flüssig
Antrieb: Kette
Gänge: 6

Fahrleistungen

Höchstgeschwindigkeit: 170 km/h
Leistung: 48 PS bei 6.500 U/Min
Drehmoment: 60 NM bei 5.000 U/Min
Tankinhalt: 14 Liter
Höchstgeschwindigkeit: 197 km/h
Leistung: 95 PS bei 12.000 U/Min
Drehmoment: 64 NM bei 8.500 U/Min
Tankinhalt: 15 Liter
Verbrauch:
5 l
Reichweite:
314 km

Fahrwerk

Rahmenbauart:
Brücken (Stahl )
Aufhängung hinten:
Zweiarmschwinge
Rahmenbauart:
Stahlrahmen (Stahl )
Federung vorne:
USD-Gabel 41mm (Federweg 108 mm)
Federung hinten:
Monofederbein (Federweg 128 mm)
Aufhängung hinten:
Doppelschwinge
Reifen vorne: 120/70-17
Reifen hinten: 180/55-17

Bremsen

Bremse hinten
Scheibe
Bremse vorne
Doppelscheibenbremse mit Doppelkolbenbremszangen ( 310 mm) Bremse hinten
Einscheibenbremse mit Einkolbenbremszange ( 240 mm)

Fazit 

Was also ist die Honda CB 650 R Neo Sports Café? Schick, nicht billig, einsteigertauglich (gibt die A2-Version mit 48 PS) und ansonsten ein typisches Naked Bike. Eine hochwertige und überraschungsfreie Honda zudem - wenn da nicht dieser Drehorgel-Charakter wäre, die sie von ihren Konkurrenten unterscheidet.
Mögt ihr das? Dann kaufen, sonst eher nicht.

Unser Dank für das Testbike geht an Motofun in Kaltenkirchen.

Preis / Farben / Baujahre

  • Preis: 7.675 €
  • Baujahre: seit 2019
  • Typ: Naked Bike
  • Farben: rot, silber, schwarz, blau