Triumph Bonneville Speedmaster versus Harley-Davidson Dyna Low Rider FXDL

Hersteller
Modell
Hersteller
Modell
Hersteller
Modell
Triumph

Triumph Bonneville Speedmaster

Cruiser
Harley-Davidson

Harley-Davidson Dyna Low Rider FXDL

Cruiser

Baujahr / UVP / Testbericht

Baujahr von 2007 bis 2024~
Baujahr von 2005 bis 2017
UVP 14.945 €
UVP
waveform
waveform
Pro:
  • lässiger Auftritt
  • lässige Sitzposition
  • lässige Leistung
  • lässiges Dahingleiten
  • hochwertige Verarbeitung und liebevolle Details
Pro:
  • Drehmoment satt
  • King of the road Feeling inklusive
  • Sound zum Niederknien
  • Chrom ohne Ende
Kontra:
  • Lenker schlägt beim starken Einschlagen gegen die Knie
  • Bremsleistung hinten 1b
  • Soziuskomfort 1b
Kontra:
  • schwer
  • Windschutz 1b
  • kein Kurvenräuber

Abmessungen & Gewicht

Radstand: 1.500 mm
Länge :
2.220 mm , Höhe : 1.055 mm
Sitzhöhe :
705 mm
Gewicht :
263 (max: 477 ) kg
Radstand: 1.630 mm
Länge :
2.355 mm , Höhe : 1.185 mm
Sitzhöhe :
680 mm bis 690 mm
Gewicht :
302 kg

Motor

Motor-Bauart: 8V-Zweizylinder-SOHC-Reihenmotor, 270° Hubzapfenversatz 2 Zylinder
Hubraum: 1.200 ccm
Hub: 80 mm
Bohrung: 98 mm
Kühlung: flüssig
Antrieb: Kette
Gänge: 6
Motor-Bauart: V 2 Zylinder
Hubraum: 1.745 ccm
Hub: 111 mm
Bohrung: 98 mm
Kühlung: Luft
Antrieb: Riemen
Gänge: 6

Fahrleistungen

Höchstgeschwindigkeit: 175 km/h
Leistung: 78 PS bei 6.100 U/Min
Drehmoment: 106 NM bei 4.000 U/Min
Tankinhalt: 12 Liter
Verbrauch:
5 l
Reichweite:
267 km
Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h
Leistung: 77 PS bei 5.020 U/Min
Drehmoment: 145 NM bei 3.000 U/Min
Tankinhalt: 19 Liter
Verbrauch:
6 l
Reichweite:
344 km

Fahrwerk

Rahmenbauart:
Stahlrohr-Schleifenrahmen (Stahl )
Federung vorne:
Showa Cartridge-Gabel 47 mm (Federweg 90 mm)
Federung hinten:
Zentralfederbein mit Umlenkung und einstellbarer Vorspannung (Federweg 73 mm)
Aufhängung hinten:
Zweiarmschwinge Stahl
Reifen vorne: 130/90 B 16
Reifen hinten: 150/80 R 16
Rahmenbauart:
Doppelschleife (Stahl )
Reifen vorne: BW
Reifen hinten: BW

Bremsen

Bremse vorne
Doppel-Bremsscheibe, Brembo Doppelkolben-Schwimmsattel ( 310 mm) Bremse hinten
Einzelscheibe, Nissin Einzelkolben-Schwimmsattel ( 255 mm)
Bremse vorne
Doppelscheibe Bremse hinten
Scheibe

Fazit - was bleibt hängen

Die Triumph Speedmaster ist optisch eine Augenweide und erfreut ihren Besitzer mit vielen liebevollen Details. Sie ist super verarbeitet, man möchte sie am liebsten ins Wohnzimmer stellen. Dort gehört sie aber nicht hin, denn sie fährt sich auch super. Für einen Cruiser geradezu federleicht, eignet sie sich auch für Personen unter 100 kg. Sound, Motor und Fahrverhalten machen aus jeder Ausfahrt ein kleines Erlebnis - so soll das sein!
 
Unsere Testmaschine haben wir von Q-Bike Triumph Hamburg zur Verfügung gestellt bekommen. Dort steht sie als Vorführer mit ca. 4.000 km für 13.280 Euro zum Verkauf. Dabei sind Motorschutzbügel, Tasche, Heizgriffe und eine Restgarantie bis 1/2026. Deal!

Preis/Verfügbarkeit/Farben/Baujahre

  • Preis: 14.395 €
  • Gebraucht (3 Jahre alt): 12.000€
  • Verfügbarkeit: seit 2002
  • Farben: rot, schwarz, schwarz-weiß

Fazit - was bleibt hängen

Harley Davidson Motorräder polarisieren, das ist bei der Low Rider nicht anders. Sie ist trotz des Gewichts von 320 kg leicht zu fahren, lässt sich aber umso schwerer rangieren. Sie ist leicht zu warten, wichtige Servicearbeiten wie Öl und Filterwechsel lassen sich in der Garage erledigen. Zündkerzen und Luftfilter sind vorbildlich zu erreichen, dank Hydrostößel entfällt das aufwendige Einstellen der Ventile. Der Sekundärantrieb mittels Riemen ist leise, fettfrei und praktisch wartungsfrei. Die Low Rider fährt Mann/ Frau am liebsten solo, schon die Unterbringung von kleinem Gepäck erfordert den Gang zum Zubehörmarkt. Der hohe Anschaffungspreis erschreckt, relativiert sich aber durch den hohen Wiederverkaufspreis. Für uns ist die Low Rider eine positive Überraschung. Sie ist halt sehr speziell, keine eierlegende Wollmilchsau, und genau das macht sie so sexy.

Preis/Verfügbarkeit/Farben/Baujahre

  • Preis: 17.000€
  • Gebraucht (3 Jahre alt): 14.000€
  • Baujahre: seit 1970
  • Farben: Vivid Black, Velocity Red Sunglow, Billet Silver, Bonneville Blue