Das neue Fashion-Label WHEEL SISTERS

für Frauen mit Liebe zu Bikes & Cars

Foto: Wheel Sisters

Rennfahrerinnen aus ganz Europa präsentieren die neue Modelinie.

Foto: Wheel Sisters

Das neue Fashion-Label WHEEL SISTERS (www.wheel-sisters.at) aus Österreich bietet Mode für Powerfrauen, deren Leidenschaft sich um zwei oder vier Räder dreht. Testimonials sind Rennfahrerinnen aus ganz Europa.

Fotos: Wheel Sisters

„Unsere Modelinie richtet sich an Motorsportlerinnen, Mechanikerinnen, Auto-Fans und Motorrad-Freaks. Eigentlich alle Frauen, deren Herz für zwei oder vier Räder schlägt. Wir bieten all diesen Frauen die Möglichkeit, ihre Liebe für Autos und Bikes nach außen zu tragen.“, sagt Monika Graber, Gründerin des Labels. Die erste Kollektion beinhaltet unter anderem T-Shirts, Hoodies und Zip-Westen mit originellen Designs und Statements zum Thema #girlpower. Rund um die Kollektion wird eine Community aus Rennfahrerinnen aus dem Auto- und Motorradsektor aus ganz Europa aufgebaut, die auch als Testimonials für das Lifestyle-Label fungieren.

„Vor nicht allzu langer Zeit war der Motorsport fast noch eine reine Männersache. Das hat sich zum Glück geändert. Unsere WHEEL SISTERS zeigen, dass das starke weibliche Geschlecht im Motorsport längst angekommen ist. Sie behaupten sich erfolgreich in einer Männerdomäne und gehen zielstrebig ihren Weg. Das nenne ich Frauenpower und genau diese Frauenpower soll durch unsere Fashion transportiert und gleichzeitig ein Zusammengehörigkeitsgefühl geschaffen werden“, erklärt Graber, selbst aktive Rallye Co-Pilotin.

"Frauenpower bedeutet für mich zum Beispiel, wenn Frauen ihre Stärken kennen und nutzen können. Powerfrauen reflektieren ihr eigenes Handeln und stehen auch zu ihren Schwächen. Sie verfolgen ehrgeizig ihre Ziele – privat und beruflich – aber immer mit Sinn, Herz und Verstand. Powerfrauen glauben an sich, haben keine Angst vorm Scheitern und lernen ständig dazu. Sie können aber auch abgeben und sind kompromisslos dankbar, " meint Graber.
Damit es den Kundinnen nicht langweilig wird, plant man eine kontinuierliche Erweiterung des Fashion-Angebots um weitere Kleidung und Accessoires. WHEEL SISTERS versendet in 25 Länder Europas. Weitere Infos zum Label findet man unter www.wheel-sisters.at.

Facebook: facebook.com/wheelsisters/
Instagram: instagram.com/_wheel_sisters/

WHEEL SISTERS ist ein neues Fashion-Label gegründet im November 2018 von Unternehmerin und Rallye Co-Pilotin Monika Graber aus Österreich.
Die Fashion-Linie bietet Mode und Accessoires mit lässigen Prints zum Thema "Frauen im Motorsport" und #girlpower. Erhältlich ist die Mode im Onlineshop www.wheel-sisters.at

open
close
Foto: Kawasaki

Bei Louis: Kawa zu gewinnen

News

Mit dem neuen Katalog startet auch wieder das Jahresgewinnspiel von Louis. Hauptgewinn ist dieses Jahr eine Kawasaki Ninja 1000 SX im Wert von ca. 14.000 Euro. Kawasaki hat
Mit dem neuen Katalog startet auch wieder das Jahresgewinnspiel von Louis. Hauptgewinn ist dieses Jahr eine Kawasaki Ninja 1000 SX im Wert von ca. 14.000 Euro. Kawasaki hat
Foto: LEGO

Ab 1. August zu haben

News

Harley-Fans aufgepasst! Ab morgen, den 8. August 2019 ist der Harley-Traum zum selberbauen verfügbar. Feinste Details legendärer Ingenieurskunst! Entwickelt wurde
Harley-Fans aufgepasst! Ab morgen, den 8. August 2019 ist der Harley-Traum zum selberbauen verfügbar. Feinste Details legendärer Ingenieurskunst! Entwickelt wurde

Probefahrtwochen bei Bergmann & Söhne

News

Schöne Aktion bei Bergmann & Söhne: Wer ab sofort und noch bis zum 1. Juli 2019 einen Probefahrttermin beim norddeutschen Händler vereinbart, der bekommt gratis ein schwarzes Funktions-T-Shirt
Schöne Aktion bei Bergmann & Söhne: Wer ab sofort und noch bis zum 1. Juli 2019 einen Probefahrttermin beim norddeutschen Händler vereinbart, der bekommt gratis ein schwarzes Funktions-T-Shirt
Foto: BMW

Neue Custom-Studie von BMW

News

Jetzt stellt BMW mit dem Concept R 18 /2 (gesprochen: „Strich Zwei“) das zweite Concept Bike auf Basis eines großen Boxer-Motors vor. Es ist der stilistische Gegenentwurf zum
Jetzt stellt BMW mit dem Concept R 18 /2 (gesprochen: „Strich Zwei“) das zweite Concept Bike auf Basis eines großen Boxer-Motors vor. Es ist der stilistische Gegenentwurf zum