Elektromotorrad von Triumph: Das Projekt TRIUMPH TE-1

Britisches Elektro-Motorrad in Sicht: Triumph stellt das Projekt TE-1 vor

Triumph und die weiteren Partner des Projektes TE-1 liegen bei der Entwicklung eines Elektromotorrads im Zeitplan. Mit Abschluß der Phase 2 des auf vier Entwicklungsphasen angelegten Projekts ziehen die Partner eine erste Zwischenbilanz und präsentieren das Layout des elektrischen Antriebsstrangs sowie der Batterie und zeigen die ersten Styling-Skizzen für den endgültigen Prototyp des „Project TE-1”.
 
Beteiligt am Projekt TE-1 sind neben Triumph die Firmen Williams Advanced Engineering und Integral Powertrain Ltd sowie das Institut WMG an der University of Warwick. Im Projektverlauf wurde nun die plangemäß die Phase 2 mit der Enthüllung des Batterie- und Antriebsstrang-Prototyps abgeschlossen. Zu den wichtigsten bisherigen Projektergebnissen gehören Testergebnisse, die signifikante Fortschritte und Innovationen in Bezug auf Gewicht, Batterietechnologie und der Leistung des Antriebsstrangs zeigen.

Nick Bloor, CEO von Triumph sagt zum Projekt TE-1: "Der Abschluss von Phase 2 und die vielversprechenden Ergebnisse, die bisher erzielt wurden, geben einen spannenden Einblick in die potenzielle elektrische Zukunft und zeigen das Talent und die Innovationskraft dieser einzigartigen britischen Zusammenarbeit. Zweifelsohne wird das Ergebnis dieses Projekts eine wichtige Rolle bei unseren zukünftigen Bemühungen spielen, dem Ehrgeiz und dem Wunsch unserer Kunden nach weniger Umweltbelastung und nachhaltigerem Transport gerecht zu werden. Dieses wichtige Projekt wird eine der Grundlagen für unsere künftige Elektromotorrad-Strategie bilden, die sich letztlich darauf konzentriert, das zu liefern, was Fahrer von ihrer TRIUMPH erwarten: die perfekte Balance aus Leistung, Handling und Alltagstauglichkeit, mit echtem TRIUMPH-Charakter.

PROJEKT TE-1: ÜBERSICHT

Das Projekt TRIUMPH TE-1 ist eine wegweisende Zusammenarbeit zwischen TRIUMPH Motorcycles und den britischen Elektrifizierungsexperten, von denen sich jeder auf die Entwicklung von Innovationen in seinem Bereich konzentriert:
TRIUMPH Motorcycles ist federführend bei dem Projekt und stellt fortschrittliches Design- und Konstruktions-Know-how für Motorradchassis, Fertigungstechnik und wegweisende funktionale Sicherheitssysteme zur Verfügung und definiert die Leistungsmerkmale des elektrischen Antriebsstrangs.
Williams Advanced Engineering liefert führende Technologie für Leichtbau Batteriekonstruktion und -integration und nutzt seine Test- und Entwicklungseinrichtungen, um ein innovatives Batteriemanagementsystem in Kombination mit einer Fahrzeugsteuereinheit zu liefern.
• Die e-Drive Division von Integral Powertrain Ltd. ist federführend bei der Entwicklung von maßgeschneiderten, leistungsstarken Elektromotoren und einem Siliziumkarbid Inverter, die beide in ein einzelnes Motorgehäuse integriert werden.
• Das an der Universität Warwick beheimatete Institut WMG bietet Elektrifizierungs Know-how und die allgemeine Expertise um Innovationen von der Forschung und Entwicklung bis hin zum kommerziellen Erfolg voranzutreiben. Dies geschieht durch Modellierung und Simulation, basierend auf zukünftigen Marktbedürfnissen.
• Das Office for Zero Emission Vehicles (OZEV) ist ein Team, das daran arbeitet, den Übergang zu emissionsfreien Fahrzeugen sowie die Finanzierung der Ladesäuleninfrastruktur in ganz Großbritannien zu unterstützen. Dies wird zum Wirtschaftswachstum beitragen und helfen, die Treibhausgasemissionen und die
Luftverschmutzung auf britischen Straßen zu reduzieren. OZEV ist Teil des Department for Transport und des Department for Business, Energy and Industrial Strategy.
Innovate UK ist eine Forschungs- und Innovationsagentur der britischen Regierung, die unternehmensgeführte F&E-Finanzierung und das Wachstum britischer Unternehmen unterstützt.
öffnen
schließen

Triumph Street Triple RS

News

Der leistungsstarke 765-cm3-Dreifzylinder, der jetzt die Euro 5-Norm erfüllt, gehört zu den besonderen Merkmalen der neuen Triumph Street Triple. Bei einer Maximalleistung von 123 PS bei 11.750 U
Der leistungsstarke 765-cm3-Dreifzylinder, der jetzt die Euro 5-Norm erfüllt, gehört zu den besonderen Merkmalen der neuen Triumph Street Triple. Bei einer Maximalleistung von 123 PS bei 11.750 U
Fotos: Triumph

Triumph zeigt die neue Scrambler 1200 XC und XE

News

Triumph überarbeitet die Scrambler 1200 Rundum weiterentwickelt, mit einem topmodernen Ausstattungsniveau, einem unverwechselbar eigenen
Triumph überarbeitet die Scrambler 1200 Rundum weiterentwickelt, mit einem topmodernen Ausstattungsniveau, einem unverwechselbar eigenen
Fotos: Triumph (Werk)

Neu: Triumph Tiger 1200

News

Das Beste aus zwei Welten: TRIUMPH präsentiert die Tiger 1200 Mit der neuen Tiger 1200 präsentiert TRIUMPH ein Motorrad,
Das Beste aus zwei Welten: TRIUMPH präsentiert die Tiger 1200 Mit der neuen Tiger 1200 präsentiert TRIUMPH ein Motorrad,

Triumph Test Ride Tour 2021

News

Test the Triples: Bei der TRIUMPH Test Ride Tour 2021 stehen charakterstarke Dreizylinder-Bikes von 660 bis 2.500 Kubik bereit Die Motorräder der Roadster-Baureihe von TRIUMPH verbinden
Test the Triples: Bei der TRIUMPH Test Ride Tour 2021 stehen charakterstarke Dreizylinder-Bikes von 660 bis 2.500 Kubik bereit Die Motorräder der Roadster-Baureihe von TRIUMPH verbinden
Foto: Triumph

Rennstrecken Experience für Triumph-Biker

Blog

+++ Update: Corona-bedingt wurde der Triumph Media verschoben. Der neue Termin ist der 28. Juni 2021. Auch der Veranstaltungsort wechselt: Der Mediaday findet nun in Oschersleben statt.
+++ Update: Corona-bedingt wurde der Triumph Media verschoben. Der neue Termin ist der 28. Juni 2021. Auch der Veranstaltungsort wechselt: Der Mediaday findet nun in Oschersleben statt.