Kawasaki Ninja ZX-10RR

Ninja ZX-10R und Ninja ZX-10RR

Modellinformation zum Modelljahr 2021

Fotos: Kawasaki

MIT BEWÄHRTER LEISTUNGSFÄHIGKEIT WEITER WSBK-ERFOLGE ERZIELEN

Modellvarianten

Ninja ZX-10R: Das hochwertige Basismodell verfügt über einen Motor und ein Fahrwerk mit jeder Menge Rennpotenzial, ein brandneues aerodynamisches Design mit integrierten Winglets, eine hochleistungsfähige Federung und leistungsstarke Bremskomponenten.

Ninja ZX-10RR: Dieses renntaugliche Einsitzermodell in limitierter Version (500 Stück weltweit) verfügt über ein noch höheres Potenzial als das Basismodell, dank weiterer Motor- und Fahrwerkmodifikationen, einschließlich höherem Drehvermögen, Pankl-Titan-Pleueln und leichten Pankl-Kolben sowie Marchesini-Schmiederädern.

HAUPTMERKMALE

AUF BEWÄHRTER LEISTUNGSFÄHIGKEIT AUFBAUEN

NEU Leistungsstarker, flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder mit 998 cm3
Das Update des kraftvollen Motors der Ninja ZX-10R gewährleistet im Vergleich zum Vorgängermodell weniger Schadstoffausstoß bei gleicher Leistung. Die Höchstdrehzahl konnte bei der Ninja ZX-10RR angehoben werden, was für ein breiteres Leistungsband und höhere Rennleistung sorgt.

NEU Luftgekühlter Ölkühler
Durch das Feedback vom Kawasaki Racing Team wurde der neue luftgekühlte Ölkühler mit einem separaten Kreislauf ausgestattet. Dies ist ein häufiges Designmerkmal von Rennmotorrädern.

NEU Pankl-Leistungskomponenten (RR)
Neben den hochwertigen Pankl-Titan-Pleueln, die bereits im Modell von 2019 Anwendung fanden, kann der Motor der Ninja ZX-10RR durch die leichten Pankl-Kolben nun freier drehen.

NEU Übersetzungverhältnisse geändert
Am Getriebe wurden die Gänge 2 bis 6 länger übersetzt. Dennoch fallen vor allem die Gänge 1 bis 3 insgesamt (in Kombination mit der Endübersetzung) deutlich kürzer aus, weil das Kettenrad von 39 auf 41 Zähne vergrößert wurde. Dadurch verbessert sich die Beschleunigung am Kurvenausgang erheblich.

NEU Fahrwerk mit agilem Handling
Überarbeitungen der Fahrwerksgeometrie, die im Modell des Jahres 2019 mehr auf Stabilität ausgerichtet war, verbessern das Handling zusätzlich.

NEU Hochwertiges Fahrwerk
Die für die WSBK entwickelten und auf Renn-Performance ausgerichteten Federelemente wie BFF-Gabel (Balance Free Front Fork) und BFRC-lite-(Balance Free Rear Cushion)-Stoßdämpfer wurden nochmals in der Abstimmung geändert, begünstigen so die Gewichtverteilung zwischen Front und Heck und sorgen für leichteres Handling.

Hochleistungsfähiges Brembo-Bremssystem
Zwei hochwertige Brembo M50-Monobloc-Bremssättel nehmen große Bremsscheiben
(ø 330 mm) in die Zange, während der speziell abgestimmte Radialpumpen-Hauptbremszylinder und die renntaugliche Stahlflexleitungen* für eine deutlich höhere Bremsleistung sorgen.
*Stahlflexleitung nur bei Modell Ninja ZX-10RR

Marchesini-Schmiederäder (RR)
Die 7-Speichen-Räder aus geschmiedetem Aluminium wurden zusammen mit Marchesini entwickelt und tragen zu einem leichteren Handling bei, insbesondere bei Kurvenfahrten.

AUF AERODYNAMIK AUSGELEGT

NEU Ninja-Design der neuesten Generation
Das neueste Ninja-Design der Ninja ZX-10R besticht durch eine für den Renneinsatz konzipierte Frontverkleidung, an der die LED-Scheinwerfer im Vordergrund stehen. Darüber hinaus kommen ein neuer Ram-Air-Einlass und eine höhere Windschutzscheibe zum Einsatz.

NEU Integrierte Winglets
In die obere Verkleidung eingebaute Winglets erzeugen zusätzlichen Downforce (Abtrieb). Damit behält das Vorderrad auch bei starker Beschleunigung Bodenkontakt.

NEU Aerodynamische Sitzposition
Die überarbeiteten Lenker- und Fußrastenpositionen sorgen für eine aggressivere, race-orientierte Sitzposition, während das neue Sitzdesign zur Verringerung des Luftwiderstands beiträgt, da sich der Fahrer auf gerader Strecke besser hinter die Windschutzscheibe ducken kann.

FORTSCHRITTLICHE ELEKTRONIK VON KAWASAKI

Technologie, die gerade im Grenzbereich unterstützt
Die hoch entwickelten elektronischen Managementsysteme der Ninja ZX-10R erleichtern die Kontrolle. So kann der Fahrer sein leistungsstarkes Superbike auf der Rennstrecke viel sicherer im Grenzbereich bewegen.
> KCMF
> S-KTRC
> KLCM
> KIBS
> Kawasaki Engine Brake Control
> Power-Modi
> KQS
> Elektronischer Öhlins-Lenkungsdämpfer

NEU Integrierte Fahrmodi: Sport, Straße, Regen, Fahrer (manuell)
Dank der umfassenden Modi für alle Fahrsituationen können Fahrer die Traktionskontrolle und die Leistungsabgabe genau so einstellen, wie sie für die jeweilige Fahrsituation sinnvoll erscheinen.

NEU Größeres Fahrvergnügen auf der Straße
Für diejenigen, die gerne auf der Straße fahren, wird das Fahrvergnügen durch elektronische Cruise Control, TFT-Farbdisplay und die Möglichkeit, sich über ein Smartphone mit der Motorradelektronik zu verbinden, aufgewertet.
> Elektronische Geschwindigkeitsregelung
> TFT-Farbdisplay mit Smartphone-Konnektivität

FARBE(N)

Ninja ZX-10R:

* Lime Green / Ebony / Pearl Blizzard White (Grün / Schwarz / Weiß)

* Flat Ebony TYPE2 (Schwarz)

Ninja ZX-10RR:

*Lime Green (Grün)


MODELLVARIANTEN

Fahrer können zwischen dem hochwertigen Basismodell Ninja ZX-10R und dem noch stärker auf die Rennstrecke ausgelegten Modell Ninja ZX-10RR wählen. Wir bieten jedem die passende Ninja ZX-10R.

Detail

Ninja
ZX-10R

Ninja
ZX-10RR

Leistungsstarker Motor

203 PS

204 PS

Höheres Drehzahllimit

 

Motor vorbereitet für Tuning-Nockenwelle

Titan-Pleuelstangen von Pankl

 

Leichte Kolben von Pankl

 

Balance Free Front Fork/ BFRC-lite-Hinterradstoßdämpfer

Marchesini-Schmiederäder

 

KCMF (IMU-gestütztes Elektronik-Paket)

S-KTRC

KLCM

KIBS/ABS

Kawasaki Engine Brake Control

Power-Modi

Integrierte Fahrmodi

KQS (Quickshifter für Hoch- und Runterschalten)

Elektronischer Öhlins-Lenkungsdämpfer

Elektronische Cruise Control

TFT-Farbdisplay

Smartphone-Konnektivität

(Neu im Modelljahr 2021)

Für die australische Version abgeleiteter, unter festgelegten Voraussetzungen gemessener Wert. Die technischen Daten variieren je nach Markt.
Die Werte können von den Betriebsbedingungen abhängen. Trifft möglicherweise nicht auf jedes Modell zu.

TECHNISCHE DATEN (Auszug)

Offizielle technische Daten sind derzeit nur für
USA/CAN/S.E. Asia (B1)/IDN/MYS/THA/PHL/CHN/KOR verfügbar.

Offizielle Zahlen für weitere Märkte werden hinzugefügt, sobald verfügbar.
Diese Informationen müssen also möglicherweise geändert werden.

ABMESSUNGEN

Ninja ZX-10R und Ninja ZX-10RR

 

Gesamtlänge

Gesamtbreite

Gesamthöhe

Radstand

Bodenfreiheit

Sitzhöhe

Leergewicht

Ninja ZX-10R & ZX-10RR

 

Tankinhalt

 

 

2.185 mm

750 mm

1.185 mm

1.450 mm

135 mm

835 mm

 

207 kg

 

17 Liter

 

LEISTUNG

Ninja ZX-10R

 

Max. Leistung

 

 

 

 

Maximale Leistung mit Ram-Air-System

 

 

 

 

Max. Drehmoment

 

 

 

ca. 203 PS

 

 

 

 

k. A.

 

 

 

 

 

ca. 114,9 Nm

 


 

LEISTUNG

Ninja ZX-10RR

 

Max. Leistung

 

 

 

 

 

Maximale Leistung mit Ram-Air-System

 

 

 

 

Max. Drehmoment

 

 

 

ca. 204 PS

 

 

 

 

 

k. A.

 

 

 

 

 

ca. 115,7 Nm

MOTOR

Ninja ZX-10R und Ninja ZX-10RR

 

Typ

Ventilsteuerung

Bohrung x Hub

Hubraum

Verdichtungsverhältnis

Kraftstoffzufuhr

Schmiersystem

Anlasser

Zündung

 

 

Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder

DOHC, 16 Ventile

76 x 55 mm

998 cm3

13:1

Kraftstoffeinspritzung: ø47 mm x 4 mit Doppeleinspritzung

Druckumlaufschmierung, Nasssumpf mit luftgekühltem Ölkühler

Elektrisch

Digital

 

ANTRIEB

 

 

Antriebssystem

Getriebe

Getriebeübersetzung: 1. Gang

2. Gang

3. Gang

4. Gang

5. Gang

6. Gang

Primärübersetzung

Endübersetzung

Kupplungstyp (Primärantrieb)

 

Kette

Sechsganggetriebe

2,600 (39/15)

2,158 (41/19)

1,882 (32/17)

1,650 (33/20)

1,476 (31/21)

1,304 (30/23)

1,681 (79/47)

2,412 (41/17)

Mehrscheibenkupplung im Ölbad, manuell betätigt

 

RAHMEN

 

 

Typ

 

Federung: Vorne

 

 

Hinten

 

 

 

 

Federweg: Vorne

Hinten

Lenkkopfwinkel

Nachlauf

Lenkeinschlagwinkel (links/rechts)

Bereifung: Vorne

Hinten

 

Bremse: Vorderrad

 

Bremssattel

 

 

Hinterrad

 

Bremssattel

 

 

Kastenprofil-Brückenrahmen, Aluminiumdruckguss

 

43-mm-Upside-down-Gabel (BFF) mit externer Druckkammer, einstellbarer Druck- und Zugstufendämpfung und Federvorspannung sowie Top-Out-Federn

Horizontal angeordnetes Back-Link-Gasdruck-Zentralfederbein, BFRC Lite-Gasdruckdämpfer mit Piggyback-Reservoir, einstellbarer Druck- und Zugstufendämpfung und Federvorspannung sowie Top-Out-Feder

 

120 mm

115 mm

25,0°

105 mm

27°/27°

120/70ZR17M/C (58W)

190/55ZR17M/C (75W)

 

Halbschwimmend gelagerte 330-mm-Brembo-Doppelbremsscheibe

Zwei radial montierte M50-Vierkolben-Monobloc-Bremssättel von Brembo

 

220-mm-Scheibe

 

Einkolben-Schwimmsattel

 

öffnen
schließen
Foto: Kawasaki

Kawasaki lädt zum Drachenfest

News

Diese Saisoneröffnung gehört für viele Motorradbegeisterte einfach dazu: Pünktlich zum Start der sonnigen Jahreszeit laden die Kawasaki-Vertragspartner am 6. April 2019 (und zum Teil
Diese Saisoneröffnung gehört für viele Motorradbegeisterte einfach dazu: Pünktlich zum Start der sonnigen Jahreszeit laden die Kawasaki-Vertragspartner am 6. April 2019 (und zum Teil
Fotos: Kawasaki

Die brandneuen Versys-Modelle

News

Kawasaki präsentiert zwei neue Versys-Modelle fürs Modelljahr 2021: die Versys 1000S, die die bisherige Standardversion ersetzt und viele der Highlights der Versys 1000 SE
Kawasaki präsentiert zwei neue Versys-Modelle fürs Modelljahr 2021: die Versys 1000S, die die bisherige Standardversion ersetzt und viele der Highlights der Versys 1000 SE
Foto: Kawasaki

Kawasaki W800 - klassische Eleganz im Stil der W1

News

Nach der W800 Street und der W800 Cafe kommt nun schlicht die W800, welche stark an Kawas W1 aus der Mitte der Sechziger Jahre erinnert. Das klassische Basis-Modell setzt auf
Nach der W800 Street und der W800 Cafe kommt nun schlicht die W800, welche stark an Kawas W1 aus der Mitte der Sechziger Jahre erinnert. Das klassische Basis-Modell setzt auf
Foto: Kawasaki (Werk)

Neu: Kawasaki Z 650 RS

News

Die Retrovolution ist da! Kawasaki startet 2022 mit der Z650RS eine „Retrovolution“. Dieses neue Modell ermöglicht es einer noch größeren
Die Retrovolution ist da! Kawasaki startet 2022 mit der Z650RS eine „Retrovolution“. Dieses neue Modell ermöglicht es einer noch größeren
Foto: Kawasaki

Überarbeitet für 2019: Kawasaki Versys 1000/Versys 1000 SE

News

Kawasaki hat vor Kurzem die Neuigkeiten für die Saison 2019 vorgestellt. Interessant dabei ist vor allem das Fahrwerk sowie die elektronische Ausrüstung der Versys 1000/Versys 1000 SE. Neu
Kawasaki hat vor Kurzem die Neuigkeiten für die Saison 2019 vorgestellt. Interessant dabei ist vor allem das Fahrwerk sowie die elektronische Ausrüstung der Versys 1000/Versys 1000 SE. Neu
Foto: Kawasaki

Bei Louis: Kawa zu gewinnen

News

Mit dem neuen Katalog startet auch wieder das Jahresgewinnspiel von Louis. Hauptgewinn ist dieses Jahr eine Kawasaki Ninja 1000 SX im Wert von ca. 14.000 Euro. Kawasaki hat
Mit dem neuen Katalog startet auch wieder das Jahresgewinnspiel von Louis. Hauptgewinn ist dieses Jahr eine Kawasaki Ninja 1000 SX im Wert von ca. 14.000 Euro. Kawasaki hat