Honda CBR 1000 RR-R Fireblade

CBR1000RR-R Fireblade

Auslieferung des Modells verzögert sich für Kunden und Händler

Aufgrund von ergänzenden Maßnahmen zur Sicherung der Produktqualität bei der CBR1000RR-R Fireblade (SC82) hat sich die Auslieferung des Modells für Kunden und Händler verzögert.
Foto: Honda
Es ist Teil der Firmenphilosophie von Honda, dass das Unternehmen seinen Kunden stets die technisch bestmöglichen Produkte zur Verfügung stellt. Aus diesem Grund stellt Honda höchste Anforderungen an die Qualität der verwendeten Teile und der Fertigung selbst. Bei den laufenden Qualitätskontrollen wurde festgestellt, dass möglicherweise einzelne Bauteile im Motor bei den ersten Serienexemplaren der neuen CBR1000RR-R Fireblade nicht diesen hohen Anforderungen entsprechen.

Nach umfangreicher Analyse der Situation und Prüfung der technischen Optionen hat Honda Motor Europe daher eine genaue Kontrolle aller Motorräder des Typs CBR1000RR-R veranlasst. Diese zentral für alle europäischen Märkte organisierte Maßnahme ist der Grund für die verzögerte Auslieferung der Maschinen. Aktuell wird diese Qualitätssicherungsmaßnahme durchgeführt und für alle betroffenen Motorräder voraussichtlich in wenigen Wochen abgeschlossen sein. Sukzessive werden die Fahrzeuge nach absolvierter Prüfung an die jeweiligen Händler ausgeliefert, damit diese sie den Kunden so schnell wie möglich übergeben können, oder um Interessenten Probefahrten mit der neuen Fireblade zu ermöglichen.

Honda bedauert es sehr, dass Kunden länger als geplant auf ihre neuen Motorräder warten müssen. Die in diesem Rahmen vorgenommenen Prüfungen und gegebenenfalls an einzelnen Fahrzeugen vorgenommenen Arbeiten werden in jedem Fall gewährleisten, dass die Motorräder in allen Details den hohen Anforderungen an die Produktqualität entsprechen, für die Honda bekannt ist.
öffnen
schließen
Fotos: Honda

DCT-Jubiläum:

Blog

- Einzigartige und wegweisende Technologie seit 2010 auf dem europäischen Markt - 140.000 Motorräder, ausgestattet mit Doppelkupplungsgetriebe
- Einzigartige und wegweisende Technologie seit 2010 auf dem europäischen Markt - 140.000 Motorräder, ausgestattet mit Doppelkupplungsgetriebe
Foto: Wunderlich

F 850 GS Adventure

Blog

Die professionellste unter den F-Modellen ist die BMW F 850 GS Adventure. Zweifellos. Das liegt an den Genen. Die teilt sie nämlich mit der R 1250 GS Adventure. Und dies ist
Die professionellste unter den F-Modellen ist die BMW F 850 GS Adventure. Zweifellos. Das liegt an den Genen. Die teilt sie nämlich mit der R 1250 GS Adventure. Und dies ist

Kein Scherz: Autofahrer sollen ohne Zusatzprüfung 125er fahren dürfen !!!

Blog

Die Bundesregierung will offenbar ein Gesetz auf den Weg bringen, dass es jedem Besitzer eines Führerscheins der Klasse B erlaubt, Motorräder bis 15 PS ohne zusätzliche Prüfung zu fahren.
Die Bundesregierung will offenbar ein Gesetz auf den Weg bringen, dass es jedem Besitzer eines Führerscheins der Klasse B erlaubt, Motorräder bis 15 PS ohne zusätzliche Prüfung zu fahren.

Einfrieren oder Einmotten?

Blog

Dreck ist Materie am unrichtigen Ort… Ihr solltet euer Bike unbedingt vom Dreck der Saison befreien, da der Schmutz Feuchtigkeit anzieht und somit leicht Rost entstehen kann. Dazu
Dreck ist Materie am unrichtigen Ort… Ihr solltet euer Bike unbedingt vom Dreck der Saison befreien, da der Schmutz Feuchtigkeit anzieht und somit leicht Rost entstehen kann. Dazu