Der BMW C1 kommt als E-Roller von Govecs zurück

BMW hat mit dem E-Roller Hersteller Govecs eine Lizenzvereinbarung über die Herstellung des C1 getroffen. Govecs darf nun also einen elektrobetriebenen Roller mit der vom C1 bekannten Sicherheitszelle entwicklen. Dadurch entsteht ein E-Roller mit Dach für die Stadt, den man ohne Helm fahren kann. Der neue C1 wird wie früher einen Gurt haben. Govecs wird einen Roller der 50er und 125er Klasse, der im Jahr 2021 seine Premiere feiern soll. Preise für das neue Fahrzeug sind noch nicht bekannt.


Fotos: Govecs


Fotos: Govecs

öffnen
schließen
Foto: Touratech

Travel Time

Blog

Das Travel Time Kundenmagazin geht mit der Ausgabe 29 in das 11 Jahr dieser Erfolgsgeschichte. Seit 10 Jahren begeistern die Reisegeschichten, Neuigkeiten aus der Adventure- und
Das Travel Time Kundenmagazin geht mit der Ausgabe 29 in das 11 Jahr dieser Erfolgsgeschichte. Seit 10 Jahren begeistern die Reisegeschichten, Neuigkeiten aus der Adventure- und

„Strafzoll“

Blog

Wenn zwei sich streiten, trifft's den Dritten Im April 2021 sorgte eine Nachricht aus Brüssel für große Verwunderung im Hause Harley-Davidson: Die EU-Kommission hat dem Unternehmen die
Wenn zwei sich streiten, trifft's den Dritten Im April 2021 sorgte eine Nachricht aus Brüssel für große Verwunderung im Hause Harley-Davidson: Die EU-Kommission hat dem Unternehmen die
Foto: Yamaha

YAMAHA WR250F

Blog

Für die Saison 2020 präsentiert Yamaha eine neue Version des Enduro-Modells WR250F. Es ist schneller, stärker und leichter und basiert auf dem siegreichen Motocross-Bike YZ250F. Die neue
Für die Saison 2020 präsentiert Yamaha eine neue Version des Enduro-Modells WR250F. Es ist schneller, stärker und leichter und basiert auf dem siegreichen Motocross-Bike YZ250F. Die neue