Kompressor-Naked-Bike

mit Extra-Boost für Käufer

Inzahlungnahme-Prämie oder 0,0-Prozent-Finanzierung für die Kawasaki Z H2

Foto: KAWASAKI

Kawasaki Deutschland stattet sein Supernaked-Bike Z H2 bis zum 31. Oktober 2020 neben der aktuellen Mehrwertsteuer-Ersparnis mit einem zusätzlichen Kaufanreiz aus: Der Kunde kann zwischen einer Inzahlungnahme-Prämie* in Höhe von 1.000 Euro oder einer 0,0-%-Finanzierung** wählen. Wer also bislang die Kaufentscheidung vertagt hat, bekommt einen zusätzlichen Grund, seine Z H2 noch in diesem Spätsommer nach Hause zu holen. 

Wählt der Kunde die Inzahlungnahme-Prämie, erhält er beim teilnehmenden Kawasaki-Vertragspartner für sein gebrauchtes Motorrad satte 1.000 € über dem DAT-/Schwacke-Schätzwert. Das garantiert einen sehr attraktiven Ankaufspreis und erspart dem Kunden, sein altes Bike mühsam privat verkaufen zu müssen.

Wer kein Fahrzeug in Zahlung geben möchte oder kann, der hat alternativ die Chance, seine Z H2 zu einem effektiven Jahreszins von 0,0 % zu finanzieren. Durch diese Sonderfinanzierung*, die über Kawasaki Finance – powered by Consors Finanz angeboten wird, kann man eine neue Z H2 zu äußerst flexiblen Bedingungen mit Laufzeiten bis zu 72 Monaten, die sehr kleine Monatsraten ermöglichen, finanzieren. Gleichzeitig bleibt der Kunde finanziell flexibel, da das eigene Kapital nicht durch einen Motorradkauf gebunden wird.

Ganz gleich, welche Option in Frage kommt – wer eines dieser Angebote nutzen will, sollte schnellstens beim teilnehmenden Kawasaki-Vertragspartner vorbeischauen. Denn die Aktion gilt nur, solange der Vorrat reicht, und endet am 31. Oktober 2020.

* Aktionszeitraum bis 31. Oktober 2020: Inzahlungnahme-Prämie von 1.000 € (brutto) über DAT-/Schwacke-Schätzwert beim Kauf einer neuen Z H2, Modelljahr 2020. Nur solange der Vorrat reicht und nur bei teilnehmenden Kawasaki-Vertragspartnern. Keine Kumulierung von Aktionen möglich. Inzahlungnahmefahrzeug muss mindestens die letzten 6 Monate vor dem Kauf auf den Aktionsteilnehmer zugelassen sein.

** Aktionszeitraum bis 31. Oktober 2020. Beispiel: Unverbindliche Preisempfehlung für Z H2 (Basismodell) inkl. Überführung, zzgl. Nebenkosten: 17.053,95 €, Anzahlung: 1.000 €, Laufzeit: 72 Monate, effektiver Jahreszins: 0,0 %, fester Sollzinssatz p. a.: 0,0 %, monatliche Rate: 245,28 € inkl. Restschuldversicherung. Finanzierungsangebote der Kawasaki Finance – powered by Consors Finanz, Darlehensgeber ist die BNP Paribas S.A., Niederlassung Deutschland, Schwanthalerstr. 31, 80336 München. Bonität vorausgesetzt. Repräsentatives Beispiel: Vorstehende Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gem. § 6a Abs. 4 PAngV dar.

öffnen
schließen
Fotos: Honda

DCT-Jubiläum:

Blog

- Einzigartige und wegweisende Technologie seit 2010 auf dem europäischen Markt - 140.000 Motorräder, ausgestattet mit Doppelkupplungsgetriebe
- Einzigartige und wegweisende Technologie seit 2010 auf dem europäischen Markt - 140.000 Motorräder, ausgestattet mit Doppelkupplungsgetriebe
Foto: Wunderlich

F 850 GS Adventure

Blog

Die professionellste unter den F-Modellen ist die BMW F 850 GS Adventure. Zweifellos. Das liegt an den Genen. Die teilt sie nämlich mit der R 1250 GS Adventure. Und dies ist
Die professionellste unter den F-Modellen ist die BMW F 850 GS Adventure. Zweifellos. Das liegt an den Genen. Die teilt sie nämlich mit der R 1250 GS Adventure. Und dies ist

Kein Scherz: Autofahrer sollen ohne Zusatzprüfung 125er fahren dürfen !!!

Blog

Die Bundesregierung will offenbar ein Gesetz auf den Weg bringen, dass es jedem Besitzer eines Führerscheins der Klasse B erlaubt, Motorräder bis 15 PS ohne zusätzliche Prüfung zu fahren.
Die Bundesregierung will offenbar ein Gesetz auf den Weg bringen, dass es jedem Besitzer eines Führerscheins der Klasse B erlaubt, Motorräder bis 15 PS ohne zusätzliche Prüfung zu fahren.

Einfrieren oder Einmotten?

Blog

Dreck ist Materie am unrichtigen Ort… Ihr solltet euer Bike unbedingt vom Dreck der Saison befreien, da der Schmutz Feuchtigkeit anzieht und somit leicht Rost entstehen kann. Dazu
Dreck ist Materie am unrichtigen Ort… Ihr solltet euer Bike unbedingt vom Dreck der Saison befreien, da der Schmutz Feuchtigkeit anzieht und somit leicht Rost entstehen kann. Dazu