Royal Enfield Meteor 350

Royal Enfield stellt die Meteor 350 vor

Meteor 350 zunächst in Indien, ab 2021 auch in Europa

Royal Enfield Meteor 350

Royal Enfield hat heute die neue RE Meteor 350 vorgestellt. Zunächst wird diese Maschine in Indien auf den Markt kommen, ab dem 1. Quartal 2021 dann auch in Europa.
Am 9. November wird es anlässlich der Markteinführung eine Live-Pressekonferenz mit Beteiligten aus der RE Führungsriege sowie den Konstrukteuren der Meteor geben. Wir werfen einen ersten kurzen Blick auf die Meteor 350. 
 

Die Meteor 350 von Royal Enfield tritt das Erbe der Meteor von 1952 an. Die neue Meteor 350 wurde von den international besetzten Konstruktions- und Ingenieurteams in den Technologie-Zentren in Indien und Großbritannien entworfen und entwickelt. Damit ist die Meteor 350 das Ergebnis eines gemeinschaftlichen Konstruktionsprozesses zwischen Großbritannien und Indien.

Royal Enfield 350 Meteor: Einzylinder mit 20 PS

Die neue Maschine besitzt einen luftgekühlten 349 ccm Einzylinder mit 20 PS und einem Drehmoment von 27 Nm. Die Meteor besitzt einen Stahlrohrrahmen mit einer konventionellen 41mm Telegabel sowie Stereo-Federbeinen. Vorne findet sich ein 19" Gussrad mit einer Single-Bremsscheibe mit 300 mm Durchmesser. Weiter gibt es ein 17" Hinterrad mit einer 270er Scheibenbremse. Das Cockpit kommt klassisch: Es gibt eine analoge Geschwindigkeitsanzeige und eine runde Uhr mit Digitalanzeige.

Bisher bekannte Specs der Royal Enfield Meteor 350

 
Motor: 1-Zylinder 349 cm3 Hubraum und einer Ausgleichswelle
Leistung: 20 PS und 27 Nm Drehmoment
Fahrwerk: Stahlrohrrahmen, 41er Telegabel, Stereofederbeine
Federwege: vorne 130 mm
Bremsen: 300 mm Einzelscheibe vorne, 270 mm Einzelscheibe hinten
Räder: vorne 19 Zoll, hinten 17 Zoll
Tankinhalt: 20 Liter
Gewicht: 191 kg trocken
Licht: Vorne Halogen + LED-Tagfahrlicht, hinten LED

Royal Enfield Meteor 350 hinten
Royal Enfield Meteor 350 SeiteRoyal Enfield Meteor 350 Tank und Sitzbank
Royal Enfield Meteor 350 vorne
öffnen
schließen
Foto: Benelli

Benelli Imperiale 400

News

Mission „Nostalgie“… erfüllt! Die Imperiale 400 scheint tatsächlich aus den Geschichtsbüchern gekommen zu sein. Die technische Basis der Retro-Formel kann auf einen luftgekühlten
Mission „Nostalgie“… erfüllt! Die Imperiale 400 scheint tatsächlich aus den Geschichtsbüchern gekommen zu sein. Die technische Basis der Retro-Formel kann auf einen luftgekühlten
Foto: BMW Werk

Motorrad-Neuzulassungen März 2019

News

Schon jetzt lässt sich bei den Neuzulassungen von Motorrädern ablesen, dass auch in 2019 BMW, Kawasaki und KTM wieder zu den Gewinnern gehören werden. Ganz vorne dabei
Schon jetzt lässt sich bei den Neuzulassungen von Motorrädern ablesen, dass auch in 2019 BMW, Kawasaki und KTM wieder zu den Gewinnern gehören werden. Ganz vorne dabei
Foto: Honda

Honda Africa Twin

News

Mit dem Traumbike aller Fernreisenden zu neuen Abenteuern aufbrechen. Honda macht es Adventure-Bikern jetzt noch einfacher umzusteigen. Wer jetzt wechselt und sein altes
Mit dem Traumbike aller Fernreisenden zu neuen Abenteuern aufbrechen. Honda macht es Adventure-Bikern jetzt noch einfacher umzusteigen. Wer jetzt wechselt und sein altes
Foto: Harley Davidson

Quick and dirty

News

Die erfolgreichste Rennmaschine aller Zeiten Stuntbike für Evel Knievel und Ausstellungsstück im Guggenheim Museum
Die erfolgreichste Rennmaschine aller Zeiten Stuntbike für Evel Knievel und Ausstellungsstück im Guggenheim Museum
Fotos: Honda

HONDA CBR500R

News

Modell-Updates: Nach grundlegender Neugestaltung im Jahr 2019 erhält Hondas A2-kompatible “Pocket Rocket” für 2020 ein aggressives und
Modell-Updates: Nach grundlegender Neugestaltung im Jahr 2019 erhält Hondas A2-kompatible “Pocket Rocket” für 2020 ein aggressives und
Foto: roof

Nachhaltige Sicherheit

News

Nicht nur chic, sondern auch nachhaltig und trotzdem sicher ist der aus Bambus gefertigte Jethelm Bamboo, den der französische Helmhersteller Roof auf der Eicma präsentierte.
Nicht nur chic, sondern auch nachhaltig und trotzdem sicher ist der aus Bambus gefertigte Jethelm Bamboo, den der französische Helmhersteller Roof auf der Eicma präsentierte.