Auffahrrampe mit Verladetreppe

Die Stufen zum Verlade-Glück

imageFoto: POLO

Neu bei POLO: Die Hi-Q TOOLS Auffahrrampe mit Verladetreppe!


Das Verladen des Motorrads in einen erhöhten Transporter stellt nicht selten eine kleine Herausforderung dar. Abhilfe schafft hier die neue Auffahrrampe mit Verladetreppe von Hi-Q TOOLS. Ab sofort erhältlich in allen POLO Stores sowie auf polo-motorrad.com

Wer sein Motorrad schon mal im Sprinter, Pick-Up oder einem anderen erhöhten Gefährt transportiert hat, der hat unweigerlich schon einmal Bekanntschaft mit DEM einen unsicheren Moment gemacht. Die Maschine hängt halb im Auto, halb auf der Rampe, die Arme sind gestreckt, das Gleichgewicht will irgendwie gehalten werden und jetzt heißt es: alle einsteigen bitte. Der Sprung ins Auto, während die Maschine gleichzeitig gehalten werden muss, hat nicht selten dazu geführt, dass Ross und Reiter zusammen umgefallen sind. Klar, am besten verlädt man zu zweit, aber wenn helfende Hände gerade nicht greifbar sind, die Maschine aber verladen werden will, schafft die neue Auffahrrampe von Hi-Q TOOLS dem ewigen Balanceakt Abhilfe.

Dank der trittsicheren Stufen bleibt man beim Ein- und Ausladen immer auf einer Höhe mit dem Motorrad. Die extra breite Auffahrschiene ist mit 5 cm hohen Rändern versehen, die ein versehentlich neben der Rampe laufendes Rad verhindern. Zusammengeklappt lässt sie sich einfach verstauen und mit dem im Lieferumfang enthaltenen Gurt sichern. Trotz der leichten Aluminiumkonstruktion glänzt die neue Verladehilfe aus dem Hause POLO mit einer Tragkraft von 400 kg.



Hi-Q TOOLS Auffahrrampe mit Verladetreppe
Preis: € 199,99 | CHF 238.00
Best.-Nr. 60160001356
Zum Produkt: DE | AT | CH
Maße (ca.)
Länge: 184 cm
Breite Auffahrrampe zwischen den Erhöhungen: 37 cm
Breite zusammengeklappt ohne/mit Scharnier: 41/43 cm
Breite aufgeklappt: 83,5 cm
Länge Gurt zum Absichern der Rampe: 200 cm
Gewicht: 15 kg

öffnen
schließen
Foto: Honda

Honda Africa Twin

News

Mit dem Traumbike aller Fernreisenden zu neuen Abenteuern aufbrechen. Honda macht es Adventure-Bikern jetzt noch einfacher umzusteigen. Wer jetzt wechselt und sein altes
Mit dem Traumbike aller Fernreisenden zu neuen Abenteuern aufbrechen. Honda macht es Adventure-Bikern jetzt noch einfacher umzusteigen. Wer jetzt wechselt und sein altes
Foto: BMW Motorrad

Der Countdown läuft:

News

Am 17. und 18. September 2021 ist es endlich soweit – das Pure&Crafted Festival presented by BMW Motorrad lädt zum gemeinsamen Feiern in den Sommergarten der
Am 17. und 18. September 2021 ist es endlich soweit – das Pure&Crafted Festival presented by BMW Motorrad lädt zum gemeinsamen Feiern in den Sommergarten der

Honda NC 750 X Jahrgang 2021

News

Einer der beliebtesten Allrounder Europas erhält ein umfassendes Update: Mehr Leistung, mehr Drehzahl und eine überarbeitete Getriebeübersetzung. Dies alles in Kombination mit Hondas Throttle By
Einer der beliebtesten Allrounder Europas erhält ein umfassendes Update: Mehr Leistung, mehr Drehzahl und eine überarbeitete Getriebeübersetzung. Dies alles in Kombination mit Hondas Throttle By
Foto: Kawasaki

Kawasaki W800 - klassische Eleganz im Stil der W1

News

Nach der W800 Street und der W800 Cafe kommt nun schlicht die W800, welche stark an Kawas W1 aus der Mitte der Sechziger Jahre erinnert. Das klassische Basis-Modell setzt auf
Nach der W800 Street und der W800 Cafe kommt nun schlicht die W800, welche stark an Kawas W1 aus der Mitte der Sechziger Jahre erinnert. Das klassische Basis-Modell setzt auf
Fotos: Motorradwelt Bodensee

Motorradwelt Bodensee

News

Internationale Motorradmesse vom 24. bis 26. Januar 2020 – Mehr als 320 Aussteller zeigen komplettes Produktspektrum – Action-Shows und Test-Parcours sorgen für
Internationale Motorradmesse vom 24. bis 26. Januar 2020 – Mehr als 320 Aussteller zeigen komplettes Produktspektrum – Action-Shows und Test-Parcours sorgen für

Motorrad Zulassungen 2018

News

Im Gesamtjahr 2018 wurden in Deutschland 108.296 Motorräder (ohne Roller und Leichtkrafträder) zugelassen. Das ist gegenüber dem Vorjahr ein Plus von immerhin 7,35 Prozent. Marktführer bleibt
Im Gesamtjahr 2018 wurden in Deutschland 108.296 Motorräder (ohne Roller und Leichtkrafträder) zugelassen. Das ist gegenüber dem Vorjahr ein Plus von immerhin 7,35 Prozent. Marktführer bleibt