Moto Guzzi V7 II

Moto Guzzi V7 II im Test Testberichte.de-∅-Note

Selbst ist der Guzzista Motorradfahrer 11/2015 - Unter dem Motto ‚Schrauben für den V7-II-Cafe-Racer‘ schlägt Moto Guzzi ein fertiges Umrüstungs-Paket aus dem hauseigenen Zubehörprogramm für Selbermacher vor.Im Einzeltest befand sich ein Naked Bike. Eine Endnote wurde nicht vergeben. … weiterlesen Due - die Zweite

Test Moto Guzzi V7 II Special - 1000PS.de

Moto Guzzi V7 II Scrambler Test 2015 2015: Motor geneigt, Getriebe verschärft, ABS und ASR. Moto Guzzi hat für 2015 die V7 technisch überarbeitet, aber optisch natürlich nicht (Letzteres wäre ein Irrsinn gewesen). Der Motor, der noch immer 48 PS und 60 Nm leistet, wurde um 4 Grad nach vorne geneigt.

Moto Guzzi V7 im Test Testberichte.de-∅-Note

Moto Guzzi V7 im Test der Fachmagazine. Erschienen: September 2014; Details zum Test; ohne Endnote. Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten. 3 Produkte im Test | Getestet wurde: V7 Racer (35 kW) [13] Die „Motorrad News“ hat die Moto Guzzi V7 getestet. Die Redaktion lobt das Design des Motorrads, das nostalgisch anmutet und mit diversen Details wie dem charmanten Chromtank liebevoll und attraktiv ...

Test: Moto Guzzi V7 - motorradtest.de

Die Moto Guzzi V7 hat eine treue Fangemeinde. Der längs liegende V2, das Bollern des Cruisers, die Optik - die V7 ist ein wahrer Charakterkopf, auch im Test.

Moto Guzzi
Moto Guzzi V7 01.jpg
Moto Guzzi V7 (1967–1969)
V7
Hersteller: Moto Guzzi
Verkaufsbezeichnung V7 / V7 Special USA:V7 Ambassador /
V7 Sport / V7 850 California V7 850 GT USA:V7 850 Eldorado
Produktionszeitraum 1967 bis 1976
Klasse Motorrad
Motordaten
V2-4-Takt-Motor
  • 703,7 cm³ mit 29,4 kW, 170 km/h
  • 757,5 cm³ mit 36,0 kW, 185 km/h
  • 748,4 cm³ mit 38,2 kW, 200 km/h
  • 844,0 cm³ mit 37,5 kW, 180 km/h
Getriebe4-Gang / 5-Gang
Antrieb Kardanwelle
Bremsen Trommeln Ab 1974 Brembo Scheibenbremse
Radstand (mm) 1445–1470
Maße (L × B × H, mm): 2230–2245 × 795 –830 × 1050–1070
Leergewicht (kg) 206–235
Nachfolgemodell Moto Guzzi 850-T3
Moto Guzzi 750 S
Wikipedia
Dieser Text basiert auf dem Artikel Moto Guzzi V7 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung).
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zweiradshop Stuhlmüller - Moto Guzzi- / Aprilia ...

Motorrad / Motorentechnik / Tuning / Faszinatiom Moto Guzzi V 7 . Faszination V 7 . Mehr Hubraum für alle V 7 ab Modelljahr 2008 . 850 ccm . Kit mit 850 ccm Hubraum mit einem Drehmoment und Leistungszuwachs gepaart mit hoher Standfestigkeit. Leistung je nach Ausführung 58 bis über 70 PS . Drehmomend bis über 70 Nm . Kit 850 ccm Moto Guzzi V 7 . Hier eine V 7 ( 2 ) mit 850 ccm. und Kit ...

Moto Guzzi V7 III Tests & Fahrberichte, aktuelle ...

Moto Guzzi V7 III im Test bei MOTORRAD. Die Testfahrer und Testingenieure von MOTORRAD haben die Moto Guzzi V7 III ausführlich getestet. Dabei wurden Fahreigenschaften, Handhabung, Praxis im Alltag, Sicherheitsaspekte und Unterhaltskosten der Moto Guzzi V7 III von unserer unabhängigen Testredaktion genau unter die Lupe genommen.

Erfahrungen mit Moto Guzzi V7 Stone bzw. Racer - Sta...

Hi war am Sonntag in der Imot und hab da die Moto Guzzi V7 Racer entdeckt. Die Maschine hat mir auf anhieb gefallen und ich überlege schwer ob ich mir eine zul…

Die offizielle Moto Guzzi Website - Moto Guzzi

Entdecken Sie die Moto Guzzi V7 Rennmaschine auf der offiziellen Moto Guzzi Website. Das Juwel aus Mandello del Lario erinnert an die außergewöhnliche Rennsport-Karriere der legendären V7 Sport.

Moto Guzzi V7 III Special im Fahrbericht | MOTORRADonline.de

Auf schmalen Reifen schlägt die Moto Guzzi V7 III Special enge Haken, fährt intuitiv, handlich und manierlich. Und dies, obwohl die Pirelli Sport Demon eher antik wirken: Im Klassiker-Reifentest in MOTORRAD 6/2017 belegten sie nur den siebten von acht Plätzen. Bei Haftung, Handlichkeit, aber auch Lenkpräzision und Kurvenstabilität gibt es heute Besseres, beim Teutates. Da spart Moto Guzzi ...

Test: Moto Guzzi V7 III Stone | heise Autos

Test: Moto Guzzi V7 III Stone Die V7 III bietet noch Charakterzüge der ursprünglichen V7. Von der Sportlichkeit des Vorbilds ist wenig übrig, dafür kommt beim entspannten Cruisen Freude auf.

test moto guzzi v7 | ÖAMTC auto touring

V7 I und V7 III fühlen sich definitiv unterschiedlich an. Die Neue etwa hat ein wenig von der spielerisch-flinken Wuseligkeit eingebüßt. Sie liegt dafür stabiler, zieht stoischer ihre Bahn, wirkt insgesamt harmonischer. Handlich ist sie freilich immer noch. Auch das Getriebe macht einen knackigeren, besser abgestimmten Eindruck, und das kleine Plus an Leistung (4 PS) und Drehmoment (5 Nm ...

V7 Halbschalenverkleidung - Optik und Zubehör - Guzzisti ...

Stemwede open air! Herzlich Willkommen. Danke schön für die Links! Die Schweizer sind für mein Geldbörsel etwas zu bunt :-) Mit dem deutschen Kollegen habe ich bereits Kontakt aufgenommen, die Ware wird allerdings nur auf Bestellung in Italien produziert.

V7 III Stone - Moto Guzzi

Fünfzig Jahre später präsentiert Moto Guzzi die dritte Auflage ihres Erstlingswerks: die V7 III. Es war schon eine Herausforderung ein neues Modell mit dem Namen eines so berühmten Motorrades vorzustellen. Ein Name, der mit so viel Tradition und Erfolgen verbunden ist. Eine Herausforderung nicht nur, weil die V7 seit 2009 Markenbestseller und Einsteigermodell in die Moto Guzzi Welt ist.

Moto Guzzi V7 III Stone - im Test - Motorrad-Tests ...

Die Moto Guzzi V7 III Stone ist ein Motorrad mit Charakter. Sie ist einfach zu fahren und eine City-Cruiser für Einsteiger aber auch erfahrene Biker, die es wieder ruhiger angehen lassen wollen ...

Moto Guzzi V7 III Special | Test (deutsch) - YouTube

Test der Moto Guzzi V7 III in der Ausführung "Special" mit Pro/Contra, Ausstattung, technische Daten, Probefahrt, Beschleunigung etc. Testbike von ZTS (Zweir...

Spezial-Menü: Fahrbericht: Moto Guzzi V7 III - WELT

D ie beste Nachricht gleich vorweg: Die Moto Guzzi V7 III ist eine V7 II ist eine V7 – und ist als solche auch auf den ersten Blick erkennbar! Die wunderbare Linienführung des massigen 21 Liter ...

Moto Guzzi V7 – Wikipedia

Geschichte. Ende 1965 stellte Moto Guzzi sein auf Vorschlag der italienischen Polizei entwickeltes, erstes Motorrad mit V-Motor vor. Zwei Jahre später war das zivile Modell V7 in Italien erhältlich. Die Zahl hinter dem V wies auf den annähernden Hubraum von 700 cm³ des Motors hin.

Mit Ecken und Kanten: Moto Guzzi V7 III - Kult für ...

Retro ist gerade bei Motorrädern schwer angesagt. Deshalb hat Moto Guzzi der V7 III nichts von der Optik der V7 II oder V7 ausgetrieben. Dennoch wurde die Neuauflage des Dreiviertelliter ...

Fahrbericht Moto Guzzi V7: Schnörkellose Technik ohne ...

Moto Guzzi wertet seinen Klassiker V7 auf: Die drei neuen Versionen erinnern an ruhmreiche Moto-Guzzi-Zeiten. Sie passen zudem genau in die 48-PS-Klasse des A2-Führerscheins.

Edel und rar: Fahrbericht: Moto Guzzi V7 Carbon - WELT

M ehr als 300 Teile umfasst das von Moto Guzzi entwickelte Sonderausstattungsprogramm für das Modell V7 III; die 750er, 1967 erstmals auf den Markt gebracht, wird derzeit in der dritten ...

Moto Guzzi - Stein-Dinse Online-Shop

Moto Guzzi - Original Ersatzteile, Accessories & Raritäten für Ihre Moto-Guzzi Koffer und Halter Neues V7 III Anniversario Zubehör Moto Guzzi Zubehörkatalog 2018, 129 Seiten, ca. 26 MByte Sie suchen Ersatzteile für Ihre Moto Guzzi? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir liefern Ihnen alles, was von Moto Guzzi verfügbar ist. Zu vielen der gängigsten Ersatzteilen ...