Blöde, jedes Jahr wieder

Es ist doch jedes Jahr das Gleiche: Da geht das Lieblingsmoped in den witterungsbedingten Winterschlaf, und man selbst verbringt die nächste Stunde im Öffentlichen Nahverkehr. Mit Helm. Damit das nicht allzu blöde aussieht, koche ich die Motorradklamoten für die jeweils letzte Fahrt des Jahres mit dem eigenen Bike auf möglichst zivil runter.
Und nun? Testbikes ohne Ende leihen, Wintermoped kaufen, mit dem Roller zufrieden sein?

DARÜBER sollte ich mal ein Video machen ;)
öffnen
schließen
Fotos: Honda

HONDA CB125R

Blog

Hondas 125er Premium Neo Sports Café brilliert mit einem brandneuen DOHC 4-Ventil-Motor inklusive knackiger Leistungs- und Drehmomentsteigerung. Dazu gibt’s ein umfassendes Fahrwerksupdate –
Hondas 125er Premium Neo Sports Café brilliert mit einem brandneuen DOHC 4-Ventil-Motor inklusive knackiger Leistungs- und Drehmomentsteigerung. Dazu gibt’s ein umfassendes Fahrwerksupdate –
Foto: Indian

Indian: Tankabdeckung vom Künstler

Blog

Indian Motorcycle, Amerikas erster Motorrad-Hersteller, gab heute in einer Kunstausstellung die Zusammenarbeit mit fünf renommierten Künstlern an einer limitierten Serie von
Indian Motorcycle, Amerikas erster Motorrad-Hersteller, gab heute in einer Kunstausstellung die Zusammenarbeit mit fünf renommierten Künstlern an einer limitierten Serie von

Brixton Crossfire 500 vs. Honda CB500F

Blog

Wir vergleichen die Brixton Crossfire 500 mit der Honda CB500F und zeigen Euch die Vor- und Nachteile dieser beiden A2-Motorräder. Welches Bike kann was besser und für wen eignet sich
Wir vergleichen die Brixton Crossfire 500 mit der Honda CB500F und zeigen Euch die Vor- und Nachteile dieser beiden A2-Motorräder. Welches Bike kann was besser und für wen eignet sich
Foto: ifz

Den Winter im Blick und Griff

Blog

Der Ausklang des diesjährigen Herbstes geht mancherorts mit milden Temperaturen sehr gemächlich vonstatten. So können auch die „wetterfühligen“ unter uns noch reichlich Kilometer auf dem
Der Ausklang des diesjährigen Herbstes geht mancherorts mit milden Temperaturen sehr gemächlich vonstatten. So können auch die „wetterfühligen“ unter uns noch reichlich Kilometer auf dem