Ducati-Spendenaktion geht zu Ende

Die Anfang Mai von Ducati ins Leben gerufene Spendeninitiative #raceagainstCovid ist zu Ende gegangen und hat mehr als 170.000 Euro gesammelt. Die Spenden werden für Rehabilitationsprogramme verwendet, die die Poliklinik von S.Orsola in Bologna für die Gesundung von Patienten nach einer Covid-19-Infektion entwickelt und umgesetzt hat. Es ist die Region, in der sich seit jeher das Werk befindet, in dem Ducati produziert.

Die Spendensammlung wurde von den Mitgliedern des Ducati-Vorstands und den Mitarbeitern von Borgo Panigale und der Niederlassungen weltweit eröffnet. Der ursprünglich gesammelte Betrag wurde vom Unternehmen verdoppelt und stellte den Ausgangspunkt für die internationale Spendensammlung dar. Viele Spenden aus verschiedenen Teilen der Welt kamen dann hinzu, unter Beteiligung der Fahrer und der großen Ducati-Familie: DOC, Händler, Lieferanten, Partner und Enthusiasten, die alle gerne ihren Teil zu diesem wichtigen Wohltätigkeitsprojekt beitrugen.

Auch der französische Künstler Jisbar trug zum Endergebnis bei, indem er ein Pop-Art-Gemälde mit dem Titel "Ducati Mona Lisa" schuf und spendete. Vor kurzem wurde das Gemälde von Cambi Casa d'Aste für die Summe von 5.500 Euro versteigert, welche dem Gesamterlös hinzugerechnet wurde.

Die durch #raceagainstCovid gesammelte Summe ist nun in den Händen des Poliklinikums von S. Orsola in Bologna, das damit die spezifischen Instrumente für die diagnostischen Bedürfnisse von Patienten erwerben wird, die sich nach einer Covid-19-Infektion einer Rehabilitationstherapie unterziehen. Insbesondere werden weitere Ultraschalltechnologien implementiert, um die Durchführung von Tests zu ermöglichen, die nicht belastend oder schädlich für den Patienten sind. Konkret werden mit den erhaltenen Mitteln ein internes Ultraschallgerät, ein Herzultraschallgerät und sechs Ultraschallgeräte mit drahtloser Sonde angeschafft.

Grafik: Ducati
öffnen
schließen
Fotos: Honda

HONDA CBR500R

News

Modell-Updates: Nach grundlegender Neugestaltung im Jahr 2019 erhält Hondas A2-kompatible “Pocket Rocket” für 2020 ein aggressives und
Modell-Updates: Nach grundlegender Neugestaltung im Jahr 2019 erhält Hondas A2-kompatible “Pocket Rocket” für 2020 ein aggressives und
Foto: BMW

Mehr Sicherheit dank ACC

News

Elektronische Geschwindigkeitsregelung mit Abstandsregelung für höchsten Komfort und bestmögliche Sicherheit beim Motorradfahren. Entspanntes Dahingleiten mit
Elektronische Geschwindigkeitsregelung mit Abstandsregelung für höchsten Komfort und bestmögliche Sicherheit beim Motorradfahren. Entspanntes Dahingleiten mit
Foto: Honda

Honda Gold Wing ab 2020 überarbeitet

News

Seit dem Modelljahr 2018 präsentiert sich das große Tourenmotorrad Gold Wing kompakter und leichter. Für Komfort sorgen ein elektronischer Gasgriff, vier Fahrmodi,
Seit dem Modelljahr 2018 präsentiert sich das große Tourenmotorrad Gold Wing kompakter und leichter. Für Komfort sorgen ein elektronischer Gasgriff, vier Fahrmodi,
Bild: Touratech

Touratech Zubehör für BMW R 1250 GS und Adventure

News

Mit modernster Technik interpretiert die brandneue BMW R 1250 GS die traditionellen Werte der legendären Reiseenduro-Baureihe. Ebenso vielfältig
Mit modernster Technik interpretiert die brandneue BMW R 1250 GS die traditionellen Werte der legendären Reiseenduro-Baureihe. Ebenso vielfältig
Fotos: BMW Motorrad

Die neue BMW M 1000 RR.

News

Bereits Ende 2018 führte BMW Motorrad die erfolgreiche Angebotsstrategie der M Automobile bei Motorrädern ein und bietet seitdem M Sonderausstattungen und M Performance Parts an. Mit der neuen
Bereits Ende 2018 führte BMW Motorrad die erfolgreiche Angebotsstrategie der M Automobile bei Motorrädern ein und bietet seitdem M Sonderausstattungen und M Performance Parts an. Mit der neuen
Fotos: Wunderlich

Wunderlich 2020-Kataloge

News

Edition35. Pünktlich zum Beginn des neuen Jahres 2020, dem Jahr in dem Wunderlich 35 wird, hat das Unternehmen seine On- und Offroad-Kataloge neu aufgelegt. Der Leitgedanke
Edition35. Pünktlich zum Beginn des neuen Jahres 2020, dem Jahr in dem Wunderlich 35 wird, hat das Unternehmen seine On- und Offroad-Kataloge neu aufgelegt. Der Leitgedanke