International GS Trophy 2022

Die unbekannte Schönheit Albaniens

„Explore the unexpected“ lautet das Motto der achten Ausgabe der BMW Motorrad International GS Trophy, die im Spätsommer 2022 stattfinden wird.
Am 14. Januar um 15:30 Uhr (MEZ) gab BMW Motorrad bekannt, dass die nächste Int. GS Trophy in Albanien stattfinden wird – und damit in einem der letzten noch weitgehend unberührten Off-Road Paradiesen Europas.
Fotos: BMW Motorrad
Die teilnehmenden Nationen sehen mit der Ausrichtung der Qualifikationsveranstaltungen und der Auswahl ihrer Teams für diesen einzigartigen Abenteuer-Wettbewerb spannenden aber auch arbeitsintensiven Zeiten entgegen. 22 internationale Teams und davon erstmalig 6 international besetzte Frauenteams werden in den kommenden Monaten ausgewählt.

Qualifikationsveranstaltungen zur int. GS Trophy 2022 Southeast Europe sind bestätigt in:

Brasilien
China
Deutschland
Frankreich
Indien
Japan
Lateinamerika
Mexiko
Niederlande
Russland
Südafrika
Südkorea
Südostasien
UK
USA

Ein Team kann sich bereits heute auf die Int. GS Trophy 2022 freuen. Das chinesische Team 2020 erhielt eine Wildcard, da es aufgrund der damals geltenden COVID-19-Beschränkungen nicht in Neuseeland teilnehmen konnte.

BMW Motorrad International GS Trophy 2022 Southeast Europe.

In der faszinierend abwechslungsreichen Landschaft Neuseelands waren bei der Ausgabe Ozeanien 2020 lange Wettbewerbstage an der Tagesordnung. Ganz andere Fahrumgebungen und Fahrerlebnisse wird Albanien den qualifizierten GS-Fahrern und Fahrerinnen bieten, wie Dr. Ralf Rodepeter, Leiter Marke und Produkt BMW Motorrad, erläutert: „Nach Tunesien, Südafrika, Patagonien, Kanada, Thailand, der Mongolei und zuletzt Neuseeland war BMW Motorrad erneut auf der Suche nach einer Location, die ein perfektes „GS-Gelände“ bietet. Viele legale Offroad-Kilometer sind gefragt, mit anspruchsvollen Streckenprofilen und mit einer großen Portion des Unbekannten. Albanien bietet hierfür perfekte Voraussetzungen.

Abwechslungsreiche Landschaften mit hohen Bergen, Hochebenen, tiefen Wäldern, Stränden entlang der adriatischen Küste, fantastischen Flussbetten zum Überqueren und tiefen Bergseen liefern die ideale Kulisse für, wie wir meinen, eine der spannendsten GS Trophies, die jemals ausgerichtet wurden.“

Über Albanien:

Das kleine Balkanland mit seinen sehr gastfreundlichen Menschen ist noch ein echter Geheimtipp und eines der letzten Offroad-Juwele Europas. 

Albanien grenzt im Nordwesten an Montenegro, im Norden an den Kosovo, im Nordosten an Nordmazedonien, im Südosten und Süden an Griechenland, im Südwesten an das Ionische Meer und im Westen an die Adria.

Bis in die 80er Jahre war Albanien sehr isoliert und erst 1990 durften die Albaner erstmals frei wählen. Seit 2009 ist das Land NATO-Mitglied, seit Juni 2014 EU-Beitrittskandidat.

Langsam öffnet sich Albanien dem Tourismus. Vor allem der schmale Küstenstreifen der Adria zieht im Sommer etliche Besucher an. Zwei Drittel des Landes sind jedoch mit Bergen überzogen und insbesondere das Hinterland ist nur dünn besiedelt.

Die Küstenregion ist vom Klima her mediterran wobei im Hinterland kontinentales Klima vorherrscht.

Albanien ist ein Land der Gegensätze vom Mittelalter bis in die Moderne. Immer wieder säumen Burgruinen und Festungen den Weg. In den kleinen Städten herrscht eine geheimnisvolle Atmosphäre und oft muss man nicht lange fahren, um weit abseits der modernen Welt zu sein.

Es wird viel gebaut und genauso schnell holt sich die Natur die Straßen und Wege wieder zurück. Wenige große Straßen verbinden den Norden mit dem Süden und den Osten mit dem Westen.

Das Hinterland ist durchzogen von extrem engen, kurvigen Straßen und unbefestigten Wegen, was sehr gutes und technisches Fahrkönnen voraussetzt. Überall und jederzeit sollte man mit einer Überraschung rechnen bezüglich der Frage, ob oder wie die Straße weitergeht.

Hauptstadt: Tirana
Einwohnerzahl: ~ 2,8 Millionen
Größe: 28.748 km²
Währung: LEK
Sprache: Albanisch

Über die internationale GS Trophy.

Die Internationale GS Trophy ist ein Event, welches den „Spirit“ der inzwischen legendären BMW GS Modelle zelebriert. Sie umfasst alles, wofür ein GS Motorrad steht: Fahrspaß, Abenteuer und Herausforderungen. Das Southeast Europe Event 2022 ist die achte Ausgabe der Internationalen GS Trophy. Die früheren Ausgaben fanden 2020 in Ozeanien (Neuseeland), 2018 in Zentralasien (Mongolei), 2016 in Südostasien (Thailand), 2014 in Nordamerika (Kanada), 2012 in Südamerika (Chile, Argentinien), 2010 in Südafrika (Südafrika, Swasiland, Mosambik) und 2008 in Nordafrika (Tunesien) statt. Bei der aktuellen Ausgabe treten 22 Teams an mit 60 Fahrerinnen und Fahrern aus aller Welt. Das Fahrerfeld ergänzen u.a. die GS Trophy Marshals, Medienvertreter, Ärzte, Sponsoren sowie eine Foto- und Filmcrew.

Die int. GS Trophy ist kein Rennen, sondern ein Teamwettbewerb, bei dem ein internationales Aufgebot an off-road Enthusiasten in verschiedenen Sonderprüfungen gemeinsam einen Wettkampf bestreitet. Nicht alle dieser Prüfungen sind reine Fahrtests. Es geht auch um Wissen und Teamwork. Da die Wettbewerber viel gemeinsame Zeit erleben und zudem in einem Biwak übernachten, fördert diese Abenteuerveranstaltung zudem das Gefühl der Zusammengehörigkeit. Nicht selten werden hier Freundschaften fürs Leben geschlossen. So verbindet die GS Trophy im gleichen Maß wie die GS Motorräder Menschen, Kulturen und Motorradfahrer aus der ganzen Welt.

Erfolgreich wird aus den Erfahrungen der vergangenen GS Trophy Veranstaltungen das Team sein, welches Dank solider Vorbereitung und ausgezeichneter Teamarbeit fahrerisch die besten Leistungen bringt und dabei mit einem großartigen und länderübergreifenden Kameradschaftsgeist auch noch jede Menge Spaß hat.

Dabei sein!

In noch folgenden Pressemitteilungen liefert BMW Motorrad Details zu den GS Motorrädern, die zum Einsatz kommen, der Ausstattung, die den Teilnehmern helfen soll, das Event zu meistern, und nähere Informationen zu den teilnehmenden Ländern und ausgewählten Teams. BMW Motorrad bietet während des Events ein Mehrkanal-Medienerlebnis, dessen Details zeitnah veröffentlicht werden. Das Spektrum reicht von Social-Media-Postings über regelmäßige schriftliche Mitteilungen bis zu professionell gedrehten und bearbeiteten Videozusammenfassungen für jeden Tag.
Fürs Erste erfahren Sie mehr über das Event und die Teams auf der eigens eingerichteten Webseite gstrophy.com.

Unmittelbar im Anschluss an die BMW Motorrad International GS Trophy 2022 Southeast Europe bietet BMW Motorrad auch dieses Mal wieder die „Follow the Trails“ Touren an, bei denen sich Kunden mit den originalen GS Trophy Motorrädern auf die Spuren des Wettbewerbs begeben können.

öffnen
schließen
Foto: BMW Motorrad

BMW Motorrad präsentiert eine Weltneuheit.

News

Am kommenden Mittwoch feiert BMW Motorrad die Weltpremiere eines zukunftsweisenden, elektrischen Fahrzeugs. Die Präsentation findet als Online-Livestream statt.
Am kommenden Mittwoch feiert BMW Motorrad die Weltpremiere eines zukunftsweisenden, elektrischen Fahrzeugs. Die Präsentation findet als Online-Livestream statt.
Fotos: Wunderlich

Wunderlichs Artenschutz

News

Kompakt, kraftvoll und gutmütig brummend kommt sie daher. Die Hummel! Damit hat sie mehr gemein mit der brandneuen BMW R nineT Urban G/S der
Kompakt, kraftvoll und gutmütig brummend kommt sie daher. Die Hummel! Damit hat sie mehr gemein mit der brandneuen BMW R nineT Urban G/S der
Foto: BMW Motorrad

BMW Motorrad auf der EICMA 2019

News

Im Zuge des neuen Markenauftritts von BMW Motorrad präsentiert sich auch der Messestand auf der diesjährigen EICMA vom 5. bis 10. November 2019 so aufregend wie noch nie.
Im Zuge des neuen Markenauftritts von BMW Motorrad präsentiert sich auch der Messestand auf der diesjährigen EICMA vom 5. bis 10. November 2019 so aufregend wie noch nie.
Foto: BMW

Neue Custom-Studie von BMW

News

Jetzt stellt BMW mit dem Concept R 18 /2 (gesprochen: „Strich Zwei“) das zweite Concept Bike auf Basis eines großen Boxer-Motors vor. Es ist der stilistische Gegenentwurf zum
Jetzt stellt BMW mit dem Concept R 18 /2 (gesprochen: „Strich Zwei“) das zweite Concept Bike auf Basis eines großen Boxer-Motors vor. Es ist der stilistische Gegenentwurf zum

Neue BMW R 1250 RT für 2021

News

BMW unterzieht der R 1250 RT einer Frischzellenkur. Ab 2021 bekommt der Tourer eine neue Front und viele technische Updates. Vor allem das neue und riesige 10,25" TFT-Farbdisplay dürfte die
BMW unterzieht der R 1250 RT einer Frischzellenkur. Ab 2021 bekommt der Tourer eine neue Front und viele technische Updates. Vor allem das neue und riesige 10,25" TFT-Farbdisplay dürfte die
Foto: BMW

Mehr Sicherheit dank ACC

News

Elektronische Geschwindigkeitsregelung mit Abstandsregelung für höchsten Komfort und bestmögliche Sicherheit beim Motorradfahren. Entspanntes Dahingleiten mit
Elektronische Geschwindigkeitsregelung mit Abstandsregelung für höchsten Komfort und bestmögliche Sicherheit beim Motorradfahren. Entspanntes Dahingleiten mit