Rennstrecken Experience für Triumph-Biker

Begrenztes Angebot: Rumheizen auf dem DrivingCenter am Baden Airpark

Triumph lädt ein zur Racetrak Experience auf dem DrivingCenter Baden-Airpark! Am 7. Mai geht für 40 Triumph-Biker ein Traum in Erfüllung: Einmal richtig Gas geben auf einer Rennstrecke. Das Team von motorradtest.de ist ebenfalls vor Ort. Wer ist der Schnellste, Beste, Tollste?
 
Triumph Racetrak Experience am 7. MaiFoto: Triumph

Das ist die perfekte Gelegenheit für alle, die schon immer wissen wollten, was ihre Triumph wirklich kann: Am Freitag, 07. Mai 2021, lädt der britische Traditionshersteller zur exklusiven Triumph Racetrack Experience ins DrivingCenter Baden Airpark bei Baden-Baden ein. Bei den Fahrten auf dem vielseitigen Rundkurs und angeleitet von den erfahrenen Instruktoren von MotoControl bekommen Anfänger und Routiniers in kleinen Gruppen wichtige Tipps und Tricks, die ihnen helfen, ihr Triumph Bike immer perfekt zu beherrschen – insbesondere dann, wenn es mal flotter durch die Kurven geht.

Gut zu wissen: Die Gruppen bei der Racetrack Experience werden individuell nach Erfahrung und Fahrkönnen eingeteilt. Der Event ist daher für Fahrerinnen und Fahrer aller Levels geeignet und richtet sich auch und gerade an A2-Einsteiger mit 48 PS. So wird niemand abgehängt und maximaler Fahrspaß für alle Triumph -Owner vor Ort – vom Rookie bis zum Pistenfuchs – ist garantiert!

Voraussetzung für den Start bei der Racetrack Experience ist ein eigenes Triumph Motorrad mit Straßenzulassung und entsprechender Schräglagenfreiheit. Chopper- und Cruiser-Modelle können darum leider nicht am Training teilnehmen. Dazu gilt ein Fahrgeräuschlimit von 98 dB (A), was mit Serien- bzw. Zubehörauspuffanlagen – inklusive dB-Eater – problemlos einzuhalten ist. Eine komplette Motorradschutzbekleidung (Leder oder Textil, inkl. Protektoren) ist außerdem Pflicht. Zusätzlich gibt es die Option, einige Triumph Modelle vor Ort Probe zu fahren.

Wichtig: Um eine bestmögliche Betreuung zu gewährleisten, sind die Tickets auf 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer limitiert. Wer das exklusive Event zum günstigen Komplettpreis von 299 Euro (inkl. Verpflegung) also nicht verpassen will, sollte schnell zugreifen.

Selbstverständlich werden alle aktuellen Corona-Regelungen und Hygienebestimmungen eingehalten. Muss das Training aufgrund behördlicher Auflagen abgesagt werden, gibt es von Triumph Motorrad Deutschland eine 100% Geld-zurück-Garantie. Weitere Infos und die Buchung des Triumph Racetrack Experience gibt es hier.
öffnen
schließen

Fahrverbote in Österreich: Sind auch Motorräder betroffen?

Blog

Seit Mitte Juni gelten in Österreich an Wochenenden Fahrverbote für bestimmte Landstraßen sowie Abfahrverbote für Autobahnen. Ziel dieser Maßnahmen ist eine Beruhigung des Verkehts abseits der
Seit Mitte Juni gelten in Österreich an Wochenenden Fahrverbote für bestimmte Landstraßen sowie Abfahrverbote für Autobahnen. Ziel dieser Maßnahmen ist eine Beruhigung des Verkehts abseits der
Foto: ifz

Ostertipp:

Blog

Für alle, die noch nach einem Ostergeschenk für Freunde oder Verwandte suchen, die auf motorisierten Zweirädern unterwegs sind, hat das Institut für
Für alle, die noch nach einem Ostergeschenk für Freunde oder Verwandte suchen, die auf motorisierten Zweirädern unterwegs sind, hat das Institut für
Foto: Indian

Indian schafft Wheelie-Rekord

Blog

Indian Motorcycle nahm kürzlich offiziell an der Wheelie-Weltmeisterschaft teil. Resultat: Der erfahrene US-amerikanische Fahrer Cecil ‘Bubba’ Myers stellte beim
Indian Motorcycle nahm kürzlich offiziell an der Wheelie-Weltmeisterschaft teil. Resultat: Der erfahrene US-amerikanische Fahrer Cecil ‘Bubba’ Myers stellte beim
Foto: BMW

Custom Bike auf BMW-Basis

Blog

Am Sonntag, dem 2. Dezember präsentierte die japanische Motorrad-Schmiede Custom Works ZON ein Custom Bike , welches BMW in Auftrag gegeben hatte. Kernstück der Maschine ist der Prototyp
Am Sonntag, dem 2. Dezember präsentierte die japanische Motorrad-Schmiede Custom Works ZON ein Custom Bike , welches BMW in Auftrag gegeben hatte. Kernstück der Maschine ist der Prototyp