Nach der Winterpause

das Bike wieder in Schuss bringen

image

Bald beginnt die Motorrad-Saison. Wenn es draußen wieder wärmer wird und die Zahl der Sonnenstunden steigt, gibt es für viele Motorrad-Fans nichts Schöneres, als mit dem Bike in Richtung Frühling aufzubrechen. Vor der ersten Tour sollte das eigene Motorrad jedoch gründlich durchgecheckt und gewartet werden. Der Spezialist für Reinigung und Pflege Caramba verrät, worauf Biker beim Frühjahrsputz achten sollten.


FOTO: Caramba

Spuren des Winters beseitigen

Im ersten Schritt geht es Staub und Resten der Winter-Konservierungsmittel an den Kragen. Hier eignet sich ein Motorrad-Reiniger für die gründliche und schonende Reinigung aller Oberflächen. Eingetrockneter Schmutz wird von einem Spezialkonzentrat benetzt und kann anschließend mit einem kräftigen Wasserstrahl oder einem Schwamm entfernt werden. Für besonders empfindlichen Lack steht Motorrad-Lackpflege zur Verfügung. Sie reinigt, poliert und schützt den Lack über Wochen.


Batterie und Kette prüfen

Unter die Lupe genommen werden sollte auch die Batterie. Hier gilt: vor und nach dem Laden den Flüssigkeitsstand überprüfen und gegebenenfalls mit destilliertem Wasser auffüllen. War die Batterie während des Winters ausgebaut, empfiehlt sich zudem eine Behandlung der Pole mit Batteriepolfett.

Besondere Aufmerksamkeit braucht auch die Antriebskette. Sie sollte, ebenso wie Ritzel und Kettenrad, gut gereinigt werden. Für die Säuberung dieses sehr stark beanspruchten Elements gibt es einen Motorrad Ketten-Reiniger, dessen Lösungsmittel eigens für die Entfernung von Fetten und Schmutz an der Antriebskette entwickelt wurde. Nach der Reinigung sollte die Kette vor der ersten Tour im Frühling noch geschmiert werden. Hierfür steht weißes oder transparentes Motorrad Ketten-Spray zur Verfügung. Beide Produkte sind vollsynthetische Schmiermittel und für 0-, X- und Z-Ringe gleichermaßen geeignet. Dank ihrer guten Fließ- und Netzeigenschaften dringen die Mittel sekundenschnell zu jeder Stelle vor und sorgen für effektive Schmierung. Wer jetzt noch die Kettenspannung, Flüssigkeitsstände und Reifen überprüft, kann bald zur ersten Tour des Jahres aufbrechen.

image

Frischer Duft für den Helm

Lange Motorradtouren sind schweißtreibend. Das bekommt in erster Linie der Helm zu spüren. Neben Schmutz kann ein unangenehmer Geruch die Folge sein. Mit einem dermatologisch getesteten Helmpolster-Reiniger schlägt man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Der materialschonende Kraftschaum dringt tief in das Polster ein, entfernt selbst hartnäckigste Verschmutzungen und frischt die Farbe wieder auf. Dazu verleiht er dem Innenleben des Helms einen frischen Duft.


Zum rundum glänzenden Kopfschmuck wird der Helm schließlich mit dem Visier- und Helmreiniger. Dieser entfernt mühelos alle üblichen Verschmutzungen, Insektenreste, Staubpartikel, fettige Rückstände sowie Pollen und schützt die behandelten Flächen wirksam vor Beschlagen.



Weitere Informationen zu den Caramba Reinigungs- und Pflegeprodukten für das Motorrad X-Line gibt es hier.

open
close

Biker sind keine Rowdys

Blog

Sommerzeit ist Motorradzeit. Mehr als vier Millionen Bikes sind auf Deutschlands Straßen unterwegs – zum Schrecken vieler anderer Verkehrsteilnehmer. Doch entgegen häufiger Vorurteile
Sommerzeit ist Motorradzeit. Mehr als vier Millionen Bikes sind auf Deutschlands Straßen unterwegs – zum Schrecken vieler anderer Verkehrsteilnehmer. Doch entgegen häufiger Vorurteile
Foto: Motorradtest.de

Egli MRD1 auf der Messe Bremen

Blog

Jetzt aber schnell: Nur noch bis zu diesem Sonntag (02.02.2020) läuft die Bremen Classic Motorshow . Auf dieser sah ich eine superseltene Egli MRD 1 mit 180 Turbo-PS. Diese
Jetzt aber schnell: Nur noch bis zu diesem Sonntag (02.02.2020) läuft die Bremen Classic Motorshow . Auf dieser sah ich eine superseltene Egli MRD 1 mit 180 Turbo-PS. Diese
Foto: Honda

Serie: Legendäre Motorräder. Folge 4: Honda CB 750 Four

Blog

In dieser Serie stellen wir legendäre Motorräder in unregelmäßigen Abständen vor. In Folge 4 beschäftigen wir uns mit der legendären Honda CB 750 Four, der Mutter aller Superbikes.
In dieser Serie stellen wir legendäre Motorräder in unregelmäßigen Abständen vor. In Folge 4 beschäftigen wir uns mit der legendären Honda CB 750 Four, der Mutter aller Superbikes.

Panzermuseum Munster

Blog

Wir waren im Panzermuseum Munster und haben uns die dort ausgestellten Militär-Motorräder angesehen. Zu sehen gibt es Wehrmachts-Motorräder, Gespanne, Späh- und Melde-Motorräder,
Wir waren im Panzermuseum Munster und haben uns die dort ausgestellten Militär-Motorräder angesehen. Zu sehen gibt es Wehrmachts-Motorräder, Gespanne, Späh- und Melde-Motorräder,