Triumph Scrambler 1200 XC

Triumph zeigt die neue Scrambler 1200 XC und XE

... sowie die exklusive Steve McQueen Sonderserie der Scrambler 1200

Die neue Triumph Scrambler 1200 Fotos: Triumph

Triumph überarbeitet die Scrambler 1200

Rundum weiterentwickelt, mit einem topmodernen Ausstattungsniveau, einem unverwechselbar eigenen Design und einem begeisternden Sound: So präsentieren sich die 2021er Modelle Scrambler 1200 XC und XE. Auf alle Fans des ikonischen Bikes wartet zudem mit der Steve McQueen Edition eine exklusive und auf 1.000 Motorräder weltweit limitierte Sonderserie.

Die neue Scrambler 1200 vereint topmoderne Technologie mit dem klassischen Look der Scrambler-Bikes der 1950er und 60er Jahre und bietet einen durchzugsstarken Motor sowie ein Fahrwerk, das auch kernige Off-Road-Abenteuer locker mitmacht. Mit dieser Kombination an Vorzügen hat die Scrambler 1200-Modellreihe seit ihrer Vorstellung im Jahr 2018 weltweit bereits zahlreiche Motorradfans begeistert. Für das gemäß der Euro-5-Spezifikation gefertigte Modelljahr 2021 hat das Triumph Entwicklerteam die Scrambler 1200 nun in vielen Bereichen weiter verbessert. Ergänzt werden die Modellvarianten XC und XE zudem um die exklusive Steve McQueen-Sonderserie, die neben einer exklusiven Optik auch mit einem umfangreichen Paket an Sonderausstattungen aufwarten kann.

Die 2021 Scrambler 1200 XC und XE sowie die STEVE MCQUEEN EDITION in der Übersicht:


- Neue Euro 5-Motorabstimmung mit geringeren Emissionen
- Neues Euro 5 Auspuffsystem – inklusive einer verbesserten Wärmeverteilung
- Leistungsstarker 1200-ccm-Bonneville-Twin-Motor mit speziellem Scrambler-Tuning:
110 Nm bei niedrigen 4.500 U/min und 90 PS bei 7.250 U/min

- Souveräne Sitzposition mit breitem, verstellbarem Lenker
- Hervorragender Komfort für den Fahrer
- 21-Zoll-Vorderrad für beste Offroad-Eigenschaften

- voll einstellbare Öhlins Federbeine und Showa-Gabel mit langen Federwegen
- Doppelscheibenbremsanlage mit Brembo M50 Radial-Monobloc-Bremssätteln
- kräftig dimensionierte, hochwertige Aluminium-Schwinge
- Farbige TFT-Instrumente und beleuchtete Schalter sowie Armaturen
- Bis zu 6 Fahrmodi, einschließlich Off-Road Pro (XE)
- Optimiertes Kurven-ABS und optimierte Kurven-Traktionskontrolle (XE)
- Voll-LED-Beleuchtung mit Tagfahrlicht-Scheinwerfer
- Schlüssellose Zündung, Tempomat mit Einknopf-Bedienung sowie USB-Ladebuchse
 
- Ikonische Silhouette mit klassisch geformter Sitzbank und dem charakteristischen, hochgelegten Doppelauspuff
- Wunderschöne, seitlich eingespeichte Räder mit modernen, schlauchlosen Reifen
- Nahtlos geformter Tank mit Deckel im Monza-Style aus gebürstetem Aluminium
- Über 70 lieferbare Zubehörteile, einschließlich einer neuen, von der Rallye Dakar inspirierten Fly Screen

So cool wie die Bikes in den „Sixties“: Die Scrambler 1200 Steve McQueen Edition


Exklusiv und limitiert: die Scrambler 1200 Steve McQueen Edition
- Individuell nummerierte, limitierte Sonderserie, von der weltweit nur 1.000 Stück erhältlich sind
- Einzigartiges Steve McQueen-Branding auf dem Tank und der Lenkerklemmung
- Exklusive Sonderlackierung in Competition Green
- Besonders hochwertige Serienausstattung mit erstklassigem Scrambler-Zubehör
- Echtheitszertifikat mit den Unterschriften des CEO von TRIUMPH, Nick Bloor sowie von Chad McQueen
 
Scrambler 1200 Steve McQueen Edition
Besonders cool: Die Scrambler 1200 in der Steve McQueen Edition
Die neue Generation der Triumph Scrambler 1200 setzt die jahrzehntelange Tradition der Scrambler-Motorräder der Marke fort. Zu dieser gehören unter anderem auch die ersten Serien-Scrambler der Welt überhaupt, die von legendären Rennfahrern wie Bud Ekins und Steve McQueen zum Spaß und bei Rennveranstaltungen gefahren wurden. Auch die neue Scrambler-Generation der Marke hat bei Teilnahmen an zahlreichen extremen Offroad-Wettbewerben – wie dem Mexican 1000 und dem spanischen Bassella-Rennen – wiederholt ihre hervorragenden Offroad-Eigenschaften unter Beweis gestellt. 

Scrambler 1200 XE in Matt Khaki Green
Neue Lackoption mit klassischem Touch: Die Scrambler 1200 XE in Matt Khaki Green


Umfangreiche Verbesserungen auf Basis der bekannt hohen Performance der Scrambler 1200


Die neuen Scrambler 1200 XC und XE wurde für das Jahr 2021 zusammen mit der gesamten Modern-Classic-Baureihe von Triumph aktualisiert und verfügen über einen weiterentwickelten Euro-5-Motor, der die Leistung und das Drehmoment der Scrambler bei geringeren Emissionen beibehält. Das Update der neuen Generation bringt eine überarbeitete Auspuffanlage, die für eine verbesserte Wärmeverteilung sorgt. Die neuen Scrambler 1200 XC und XE sowie die Steve McQueen Edition werden ab Juni 2021 bei den Händlern der britischen Traditionsmarke zu haben sein.
Die Preise der 2021er Scrambler 1200
Scrambler 1200 XC: 13.850,- Euro
Scrambler 1200 XE: 14.850,- Euro 
Scrambler 1200 Steve McQueen Edition: 15.850,- Euro
öffnen
schließen

Elektromotorrad von Triumph: Das Projekt TRIUMPH TE-1

News

Triumph und die weiteren Partner des Projektes TE-1 liegen bei der Entwicklung eines Elektromotorrads im Zeitplan. Mit Abschluß der Phase 2 des auf vier Entwicklungsphasen angelegten Projekts
Triumph und die weiteren Partner des Projektes TE-1 liegen bei der Entwicklung eines Elektromotorrads im Zeitplan. Mit Abschluß der Phase 2 des auf vier Entwicklungsphasen angelegten Projekts
Foto: wunderkind-custom

Schönes verschönern TWINTON®

News

Hier entstehen neue Umbauteile, welche Klassik und Moderne perfekt miteinander kombinieren und so ein schönes Motorrad noch einzigartiger
Hier entstehen neue Umbauteile, welche Klassik und Moderne perfekt miteinander kombinieren und so ein schönes Motorrad noch einzigartiger
Fotos: Triumph

Paint it black – TRIUMPH präsentiert die exklusiven Sonderserien

News

Sie sind stark, schwarz und streng limitiert: Mit den Sondermodellen Rocket 3 R Black und Rocket 3 GT Triple Black präsentiert TRIUMPH zwei extra-coole Versionen der beiden
Sie sind stark, schwarz und streng limitiert: Mit den Sondermodellen Rocket 3 R Black und Rocket 3 GT Triple Black präsentiert TRIUMPH zwei extra-coole Versionen der beiden

Triumph Test Ride Tour 2021

News

Test the Triples: Bei der TRIUMPH Test Ride Tour 2021 stehen charakterstarke Dreizylinder-Bikes von 660 bis 2.500 Kubik bereit Die Motorräder der Roadster-Baureihe von TRIUMPH verbinden
Test the Triples: Bei der TRIUMPH Test Ride Tour 2021 stehen charakterstarke Dreizylinder-Bikes von 660 bis 2.500 Kubik bereit Die Motorräder der Roadster-Baureihe von TRIUMPH verbinden

Triumph Street Triple RS

News

Der leistungsstarke 765-cm3-Dreifzylinder, der jetzt die Euro 5-Norm erfüllt, gehört zu den besonderen Merkmalen der neuen Triumph Street Triple. Bei einer Maximalleistung von 123 PS bei 11.750 U
Der leistungsstarke 765-cm3-Dreifzylinder, der jetzt die Euro 5-Norm erfüllt, gehört zu den besonderen Merkmalen der neuen Triumph Street Triple. Bei einer Maximalleistung von 123 PS bei 11.750 U