Wasser marsch!

- Wunderlichs Sportrucksack »MOVE« mit Trinksystem!

Fotos: Wunderlich

Gerade bei sommerlicher Hitze ist es notwendig, dem körperlichen Flüssigkeitsmangel unterwegs unbedingt vorzubeugen und darauf zu achten, ausreichend zu trinken. Beim Mangel an Flüssigkeit wird das Blut „dicker“ und fließt langsamer. Darunter leidet unter anderem die Sauer- und Nährstoffversorgung des Körpers mit der Folge, dass massive körperliche Beeinträchtigungen auftreten können: Kreislaufprobleme oder Zustände der Verwirrtheit zählen dazu. Beide Phänomene können sich besonders beim Motorradfahren absolut kritisch auswirken und schlimme Folgen haben, weil diese sich für den Fahrer ohne Vorwarnung fast unbemerkt und schleichend einstellen.

 

Wunderlich hat seinen Sportrucksack »MOVE« mit einem komfortablen Trinksystem ausgestattet, dass es während der Fahrt erlaubt, regelmäßig zu trinken. Ohne Stopp, ohne Zeitverlust und ohne jegliches Hantieren kann man damit der Dehydrierung zuverlässig entgegenwirken.

 

Das Trinksystem verfügt über ein großzügiges Volumen von zwei Litern und sorgt für viele durstfreie Kilometer auf dem Motorrad, aber auch bei der Wanderung oder beim Sport. Das System ist PVC-frei, lebensmittelecht und geschmacksneutral. Es besteht aus einem Beutel, der über einen ordentlich dimensionierten Drehverschluss einfach und bequem am Wasserhahn oder per Flasche aufgefüllt werden kann. Der flexible Trinkschlauch wird einfach über die Schulter verlegt und -zusätzlich am Trageriemen fixiert- zum Mund geführt. Zum Trinken ist er mit einem Beißventil ausgestattet – es öffnet sich, wenn es mit den Zähnen zusammengedrückt wird. Die Wassermenge lässt sich mit dem Beißdruck regulieren. Zusätzlich kann bei dem durchdachten System die Verbindung über ein mechanisches Ventil verschlossen werden.

 Mit dem komfortablen Trinksystem des »MOVE« von Wunderlich sind Motorradfahrer unterwegs stets ausreichend mit Flüssigkeit versorgt und beugen dem Auftreten unangenehmer körperlicher Befindlichkeiten vor. Das Gepäckvolumen des vielseitigen, handlichen und praktischen »MOVE« liegt bei 11 Litern. Damit bietet er genügend Raum für Proviant, Fahrzeugpapiere oder sonstige Utensilien - wohlgemerkt zusätzlich zum Trinksystem. Breite, bequeme, einstellbare Trageriemen, Trageschlaufe sowie der Hüftgurt für den flatterfreien sicheren Sitz sind bei Wunderlich so selbstverständlich wie die gediegene Verarbeitung.

Den Sportrucksack »MOVE« bietet Wunderlich für 38,89 € in Schwarz oder Blau in der Wunderlich-App, im Online Shop und im Ladenlokal der Unternehmenszentrale an. Das Trinksystem (14,52 €) ist auch separat erhältlich.

Mehr unter: www.wunderlich.de

öffnen
schließen
Foto: CTEK

CTEK CT5 POWERSPORT

News

Bestes Wetter für einen Ausflug, aber die Batterie streikt. Motorradfahrer kennen dieses Dilemma, insbesondere nach längeren Standzeiten. Mit dem CT5 POWERSPORT von CTEK gehören
Bestes Wetter für einen Ausflug, aber die Batterie streikt. Motorradfahrer kennen dieses Dilemma, insbesondere nach längeren Standzeiten. Mit dem CT5 POWERSPORT von CTEK gehören
Foto: Honda

Honda Africa Twin 2020

News

Jetzt kommt die nächste Evolutionsstufe des ultimativen Honda Adventure-Bikes: Die neue Africa Twin steigert ihre Offroad-Performance dank der Kombination aus leichterem und schlankem
Jetzt kommt die nächste Evolutionsstufe des ultimativen Honda Adventure-Bikes: Die neue Africa Twin steigert ihre Offroad-Performance dank der Kombination aus leichterem und schlankem

HARLEY-DAVIDSON 2020

News

Das Debüt der elektrisch angetriebenen LiveWire und die Rückkehr der beliebten Low Rider S Neue Modelle und neue Technologien machen das Modellportfolio von Harley-Davidson 2020 noch
Das Debüt der elektrisch angetriebenen LiveWire und die Rückkehr der beliebten Low Rider S Neue Modelle und neue Technologien machen das Modellportfolio von Harley-Davidson 2020 noch

Neue BMW S 1000 R ohne mehr PS - gut so.

News

BMW beweist Mut und schickt die neue S 1000 R ohne Leistungszuwachs in den Jahrgang 2021. Man könnte auch sagen BMW macht den PS-Wahnsinn nicht mehr mit. Trotzdem handelt es sich bei der neuen S
BMW beweist Mut und schickt die neue S 1000 R ohne Leistungszuwachs in den Jahrgang 2021. Man könnte auch sagen BMW macht den PS-Wahnsinn nicht mehr mit. Trotzdem handelt es sich bei der neuen S