Triumph Tiger 1200 GT

Neu: Triumph Tiger 1200

Triumph präsentiert die neue Tiger 1200 in fünf Varianten

Triumph Tiger 1200Fotos: Triumph (Werk)

Das Beste aus zwei Welten: TRIUMPH präsentiert die Tiger 1200

Mit der neuen Tiger 1200 präsentiert TRIUMPH ein Motorrad, das im Kampf um die Krone bei den leistungsstarken Adventure-Bikes ein gewichtiges Wort mitreden wird. Die komplett neu entwickelte Modellfamilie besteht aus fünf verschiedenen Enduros, die nicht nur deutlich leichter und leistungsstärker sind als ihr Vorgängermodell, sondern zudem mit einem aufwändigen Fahrwerk sowie einem wegweisenden Paket an top-moderner Technologie punkten. Die Tiger 1200 verbindet ein völlig neues Niveau an Performance auf der Straße mit dynamischen Offroad-Fähigkeiten. Damit bieten die neuen Tiger 1200-Bikes das Beste aus beiden Welten – erstmals auch mit einer extra-großen Reichweite durch die 30-Liter-Tanks der „Explorer“-Varianten.

Die neue Tiger 1200 ist das Ergebnis des wohl ambitioniertesten Entwicklungsprojekts in der Geschichte von TRIUMPH. Das Resultat zeigt, dass sich der Aufwand gelohnt hat: Die Motorräder der neuen Tiger 1200 Produktfamilie bieten nicht nur ein geringes Gewicht und eine hervorragende Performance durch den neuen 1200er T-Plane-Dreizylindermotor, sondern punkten auch durch bestes Fahrverhalten On- wie Offroad. Darüber hinaus werden die neuen TRIUMPH Motorräder mit ihren hervorragenden Komponenten und wegweisender Technologie auch die anspruchsvollsten Freunde von leistungsstarken Adventure-Bikes vollauf zufriedenstellen.

Triumph Tiger 1200
Familientreffen: die straßenorientierte Tiger 1200 GT (blau) und die Variante Rally für On- und Offroad-Einsatz
Die neue Tiger-Baureihe punktet mit einem leistungsstarken, neuen 1200er-Dreizylindermotor, der mit seiner T-Plane-Kurbelwelle satten Durchzug mit kräftiger Spitzenleistung vereint. In Kombination mit einem sehr leichten Chassis besticht die neue Tiger 1200 mit einer Agilität, das bisher bei großen Reiseenduros so nicht zu haben war. Das Gute dabei: Die neue Tiger 1200 Baureihe bietet auch die Stärken der Vorgängergeneration – wie dem praktischen und komfortablen Kardanantrieb, einem hervorragenden Langstreckenkomfort sowie den perfekten Touring-Eigenschaften der laufruhigen Dreizylinder-Motorenplattform.

Die Features der neuen Tiger 1200 Modellfamilie in der Übersicht

Komplett neu entwickelte Tiger 1200 Familie

- Tiger 1200 GT Familie;

maßgeschneidert für den schwerpunktmäßigen Einsatz auf der Straße – mit Aluminiumgussrädern in 19 Zoll vorne und 18 Zoll hinten
• Tiger 1200 GT (20-Liter-Tank)
• Tiger 1200 GT Pro (20-Liter-Tank)
• Tiger 1200 GT Explorer (30-Liter-Tank)

- Tiger 1200 Rally Familie;
maßgeschneidert für das perfekte Abenteuer – sowohl On- wie auch Offroad – mit Speichenrädern in 21 Zoll vorne und 18 Zoll hinten (jew. schlauchlos)
• Tiger 1200 Rally Pro (20-Liter-Tank)
• Tiger 1200 Rally Explorer (30-Liter-Tank)

Triumph Tiger 1200
Maximale Dynamik im Straßeneinsatz: die Tiger 1200 GT ist ideal für eine schnelle Landstraßenrunde

Ein Minus beim Gewicht trifft auf ein Plus bei Performance und Ausstattung
- erheblich leichter als bisher
• mehr als 25 kg leichter als die vorherige Generation
• bis zu 17 kg leichter als vergleichbare Wettbewerbsmodelle mit Kardanantrieb
(basierend auf einer vergleichbaren Ausstattung des Motorrads)

- speziell abgestimmte Raddimensionen für verbesserte Fahreigenschaften je nach Einsatzzweck
• 21 Zoll vorne und 18 Zoll hinten mit schlauchlosen Speichenfelgen für beste Offroad-Eigenschaften (Rally Pro & Rally Explorer)
• 19 Zoll vorne und 18 Zoll hinten aus Aluminiumguss für dynamisches Fahren auf der Straße (GT, GT Pro und GT Explorer)

- zwei verschiedene Tankgrößen nach Wahl
• 20 Liter (GT, GT Pro & Rally Pro)
• 30 Liter (GT Explorer und Rally Explorer)

- völlig neues, leichtes Chassis und beste Ausstattung in der Fahrzeugklasse
• neuer Leichtbaurahmen mit abschraubbarem Aluminium-Heckrahmen und Soziusfußrasten
• neue, leichtere und stärkere „Tri-Link“ Kardanschwinge
• neue besonders hochwertige Brembo Stylema® Monoblock-Bremsen sowie optimiertes Kurven-ABS mit IMU (Inertial Measurement Unit – Trägheitsmesseinheit)
• hochentwickeltes semi-aktives Fahrwerk von Showa, abgestimmt auf maximale Straßen- und Geländetauglichkeit

- schlankere Taille und ein kompakteres Gesamtdesign
- neue Fahrerergonomie für ein komfortables und sicheres Fahrgefühl
- einstellbare Sitzhöhe, die mit einem als Zubehör erhältlichen, niedrigeren Sitz weiter abgesenkt werden kann


Leistungsvorteil durch völlig neuen „T-Plane“ Dreizylindermotor

- neu entwickelter 1160-ccm-Dreizylinder, der Maßstäbe bei der Motorcharakteristik setzt
- mit 150 PS bei 9.000 U/min und 130 Nm bei 7.000 U/min liefert er mehr Leistung (9 PS) und Drehmoment als die vorherige Generation und 14 PS mehr als vergleichbare Wettbewerbsmodelle mit Kardanantrieb
-einzigartige T-Plane Kurbelwelle mit ungleicher Zündfolge
• verbesserte Kontrolle und sehr gutes Gefühl für den Gasgriff im unteren Drehzahlbereich
• direkteres Ansprechverhalten und optimales Gefühl für den Leistungseinsatz bei mittleren und höheren Drehzahlen
• verbesserte Traktion im Gelände

- charaktervoller und unverwechselbarer Sound
- neuer, leichter und wartungsarmer Endantrieb über Kardanwelle mit Momentabstützung
Völlig neues umfassendes Technologiepaket
- brandneues TRIUMPH Blind Spot Radar System, entwickelt in Zusammenarbeit mit Continental (nur GT Explorer und Rally Explorer)
- völlig neues semiaktives Showa-Fahrwerk für dynamische Fahrzeugkontrolle
- völlig neue 7-Zoll-TFT-Instrumente mit integriertem My TRIUMPH Connectivity System
- optimierte Traktionskontrolle bei Kurvenfahrten mit IMU
- bis zu sechs Fahrmodi
- völlig neues schlüsselloses System, einschließlich Zündung, Lenkschloss und Tankdeckel
- völlig neue LED-Beleuchtung mit Tagfahrlicht und adaptivem Kurvenlicht (nicht verfügbar für GT)
- TRIUMPH Shift Assist Quickshifter (serienmäßig bei allen Modellen außer GT)
- beheizte Griffe und Sitze (beheizte Sitze serienmäßig bei GT Explorer und Rally Explorer)
- Reifendruckkontrollsystem (serienmäßig bei GT Explorer und Rally Explorer)
- „Hill Hold“ Berganfahrhilfe (nicht verfügbar bei GT)

Neues, unverwechselbares Design mit einem kraftvollen, eigenständigen Auftritt

- reduziert-dominantes Styling mit der Ausstrahlung eines echten Adventure-Bikes, mit neuem Bodywork, neuem Doppelkühlerdesign und kompaktem neuen Schalldämpfer
- neue Fahrerergonomie mit maßgeschneiderten Positionen für Lenker- und Fußrasten
- hochwertige Details und Verarbeitung
- neue Farbschemata und Grafiken – unterschiedlich für die GT und Rally-Modelle

Triumph Tiger 1200
Für die große Tour: Das breite Zubehörprogramm für die Tiger 1200 lässt keine Wünsche offen

Spezielles Tiger 1200 Zubehörprogramm

- mehr als 50 TRIUMPH-Originalzubehörteile für Leistungsfähigkeit, Komfort, Stil, Technologie und Schutz
- komplette Gepäcksysteme - alle Hartschalenkoffer wurden in Zusammenarbeit mit den Spezialisten von Givi entwickelt
• neue Trekker-Gepäckkoffer, seitlich oder nach oben zu öffnen
• neues 52-Liter-Trekker-Doppelhelm-Topcase mit gepolsterter Beifahrer-Rückenlehne
• neue Expedition-Koffer aus Leichtmetall, Öffnung nach oben
• neues 42-Liter-Expedition-Topcase mit zweiteiliger Beifahrer-Rückenlehne

- umfassendes Schutzangebot
• präzisionsgefertigte Schutzbügel aus rostfreiem Stahl
- beheizte Sitze
• lieferbar für Fahrer und Sozius (in Standardhöhe und für niedrige Sitze)
- neues TRIUMPH Sena Bluetooth-Kommunikationssystem
• neue Partnerschaft mit der führenden Motorrad-Kommunikationsmarke Sena; TRIUMPH-Sena-Headset mit neuem Harman Kardon-Sound

Preis, Service und Verfügbarkeit

lange Wartungsintervalle von 16.000 Kilometern oder 12 Monaten – je nachdem, was zuerst eintritt
- vier Jahre Herstellergarantie ohne Kilometerbegrenzung
- zwei Jahre Mobilitätsgarantie
- konkurrenzfähige Preise, beginnend bei 17.750 Euro (zzgl. Nebenkosten) 
- bei den TRIUMPH Händlern verfügbar ab April 2022

Die Preise der Tiger 1200 Modellfamilie in der Übersicht:
Tiger 1200 GT ab 17.750 €
Tiger 1200 GT Pro ab 19.950 €
Tiger 1200 Rally Pro ab 20.950 €
Tiger 1200 GT Explorer ab 21.450 €
Tiger 1200 Rally Explorer ab 22.450 €

Auch interessant?

Triumph präsentiert die Tiger Sport 660Vielseitigkeit neu definiert:TRIUMPH präsentiert die Tiger Sport 660Wer ein Motorrad für alle Einsatzzwecke sucht, der ... weiter
Neu ab 2022: Triumph Speed Triple 1200 RRTriumph bringt einen vollausgestatteten Café-Racer für über 20.000 €Die in 2021 vorgestellte Triumph Speed Triple 1200 RS ... weiter
öffnen
schließen
Foto: Triumph/Werk

Triumph Rocket III TFC steht in den Startlöchern

News

Das Hubraum-Monster Rocket III von Triumph wird es noch in 2019 in einer edlen TFC-Variante geben. "TFC" steht für "Triumph Factory Custom", also Custom-Varianten von
Das Hubraum-Monster Rocket III von Triumph wird es noch in 2019 in einer edlen TFC-Variante geben. "TFC" steht für "Triumph Factory Custom", also Custom-Varianten von

Elektromotorrad von Triumph: Das Projekt TRIUMPH TE-1

News

Triumph und die weiteren Partner des Projektes TE-1 liegen bei der Entwicklung eines Elektromotorrads im Zeitplan. Mit Abschluß der Phase 2 des auf vier Entwicklungsphasen angelegten Projekts
Triumph und die weiteren Partner des Projektes TE-1 liegen bei der Entwicklung eines Elektromotorrads im Zeitplan. Mit Abschluß der Phase 2 des auf vier Entwicklungsphasen angelegten Projekts
Foto: Triumph

TRIUMPH und Breitling:

Blog

Zwei Unternehmen mit höchsten Ansprüchen an Qualität und Stil arbeiten ab sofort zusammen: Der Schweizer Uhrenhersteller Breitling und der britische
Zwei Unternehmen mit höchsten Ansprüchen an Qualität und Stil arbeiten ab sofort zusammen: Der Schweizer Uhrenhersteller Breitling und der britische
Foto: flightseeing.de

Triumph Media Day 2021

Blog

Vollgas mit der Speed Triple 1200 RS in Oschersleben! Der Triumph Media Day fand dieses Jahr in Oschersleben statt. Gut für uns, denn a)
Vollgas mit der Speed Triple 1200 RS in Oschersleben! Der Triumph Media Day fand dieses Jahr in Oschersleben statt. Gut für uns, denn a)

Triumph Street Triple RS

News

Der leistungsstarke 765-cm3-Dreifzylinder, der jetzt die Euro 5-Norm erfüllt, gehört zu den besonderen Merkmalen der neuen Triumph Street Triple. Bei einer Maximalleistung von 123 PS bei 11.750 U
Der leistungsstarke 765-cm3-Dreifzylinder, der jetzt die Euro 5-Norm erfüllt, gehört zu den besonderen Merkmalen der neuen Triumph Street Triple. Bei einer Maximalleistung von 123 PS bei 11.750 U
Foto: Bonneville T120 (Quelle: Triumph)

Neu: Triumph Bonneville 2021

News

Triumph hat heute die Bonneville-Produktreihe für 2021 mit sieben verschiedenen Motorräder und Modellvarianten präsentiert. Mit dabei sind die zeitlosen Klassiker Bonneville
Triumph hat heute die Bonneville-Produktreihe für 2021 mit sieben verschiedenen Motorräder und Modellvarianten präsentiert. Mit dabei sind die zeitlosen Klassiker Bonneville