Neue Scrambler-Bikes von Ducati

Ein neuer 1100er Scrambler und ein neuer 800er Scrambler für 2022

Neue Scrambler-Bikes von DucatiFotos: Ducati (Werk)

Ducati präsentiert die neuen Scrambler-Modelle für 2022

Ducati Scrambler ist der Hauptakteur der zweiten Folge der Ducati World Première 2022, in der zwei neue Modelle präsentiert wurden: Die Ducati Scrambler 1100 Tribute PRO und die Ducati Scrambler Urban Motard, mit denen das "Land of Joy" für 2022 bereichert wird. Diese beiden neuen Modelle wurden den Enthusiasten auf der ganzen Welt vorgestellt.

Die Ducati Scrambler 1100 Tribute PRO ist eine Hommage an den luftgekühlten Zweizylindermotor und feiert dessen 50-jähriges Jubiläum bei Ducati.

Ducati Scrambler hatte bei der Entstehung der Ducati Scrambler 1100 Tribute PRO die Liebhaber moderner Classic-Bikes und diejenigen im Kopf, die ein Faible für die Geschichte des Motorrads haben. Das Modell ehrt die Vergangenheit und die Errungenschaften des Herstellers aus Borgo Panigale. Für dieses Motorrad ließ sich das Centro Stile Ducati von ikonischen Ducati-Elementen der 1970er-Jahre inspirieren, wie der speziellen Lackierung "Giallo Ocra", dem von Giugiaro entworfenen Ducati Logo aus dieser Zeit und den schwarzen Speichenrädern, die sich perfekt in die Farbtöne der feierlichen Lackierung einfügen. Weitere markante stilistische Details sind die runden Rückspiegel und die braune Sitzbank mit speziellen Nähten

Aus technischer Sicht weist das Motorrad die Merkmale der Ducati Scrambler 1100 PRO Familie auf. Es verfügt über ein ikonisches und zugleich originelles Design, ein agiles Fahrwerk und einen Motor mit 1.079 ccm Hubraum, der eine Leistung von 85 PS bei 7.250 U/min und ein Drehmoment von 90,5 Nm bei 4.750 U/min liefert und sich durch ein großzügiges Drehmoment bereits bei niedrigen Drehzahlen auszeichnet.

Die Ducati Scrambler 1100 Tribute PRO ist serienmäßig mit drei Riding-Modes ausgestattet, die jeweils mit unterschiedlichen Power-Modes und verschiedenen Stufen der Ducati Traction Control (DTC) zusammenarbeiten. Außerdem ist das Motorrad dank des Frontscheinwerfers mit LED-Tagfahrlicht auch tagsüber immer gut zu erkennen.

Ein weiteres neues Modell für 2022 ist die Ducati Scrambler Urban Motard: Ein Motorrad, das geschaffen wurde, um das städtische Umfeld zu erkunden. Es ist eine Kombination aus Stil, Sportlichkeit und Fahrspaß.

Der Name, der für diese neueste Version gewählt wurde, erinnert sofort an die urbane Atmosphäre der Großstadt und richtet sich an alle, die die Stadt mit Energie und Begeisterung leben. Das Centro Stile Ducati hat das in eine neue Lackierung umgesetzt, die auf noch nie dagewesene Weise Star White Silk und Ducati GP '19 Red mit energiegeladenen Grafiken kombiniert. Für Inspiration sorgte die Welt von Graffitis und Street Art in den Großstädten.

Die Ducati Scrambler Urban Motard wird von einem 803 ccm großen L-Twin-Motor mit desmodromischer Ventilsteuerung angetrieben, der 73 PS bei 8.250 U/min und 66,2 Nm bei 5.750 U/min leistet. Damit sind sehr gute Fahrleistungen möglich, die den Fahrer nie einschüchtern, sondern ihm eine hohe Agilität im Stadtverkehr und Fahrspaß auf kurvenreichen Strecken garantieren.

Der Bezug zur Supermoto-Welt wird bei dieser Version durch die Auswahl von Bauteilen wie den 17-Zoll-Speichenrädern, dem hohen vorderen Kotflügel, der flachen Sitzbank und den seitlichen Nummerntafeln deutlich, die sich perfekt in das Design der Ducati Scrambler einfügen.

Die Urban Motard ist außerdem serienmäßig mit einem Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht ausgestattet, einem Markenzeichen aller Ducati Scrambler Modelle. Auch das Rücklicht setzt komplett auf LED-Technologie.

Der Motorradhersteller aus Borgo Panigale hat alle Ducati und Ducati Scrambler Modelle mit einem Kurven-ABS ausgestattet, das auch beim Bremsen in Schräglage ein hohes Maß an Sicherheit garantiert. Ducati bestätigt damit, wie ernst man die aktive Sicherheit seiner Kunden nimmt.

Die Modelle sind außerdem für das Ducati Multimedia System (DMS) vorbereitet, mit dem ein Smartphone über Bluetooth mit dem Motorrad verbunden werden kann. Der USB-Anschluss unter der Sitzbank gehört ebenfalls zur Serienausstattung.

Die neue Ducati Scrambler Urban Motard reiht sich neben den Modellen Ducati Scrambler Icon, Ducati Scrambler Icon Dark, Ducati Scrambler Nightshift und Ducati Scrambler Desert Sled in die 800er-Baureihe des "Land of Joy" ein. Die Ducati Scrambler 1100 Tribute PRO gehört zusammen mit den Modellen Ducati Scrambler 1100 Dark PRO und Ducati Scrambler 1100 Sport PRO zu den leistungsstärksten Motorrädern der Ducati Scrambler Familie.

Alle Ducati Scrambler Modelle sind auch in einer 35-kW-Version für A2-Führerscheininhaber erhältlich.

Das neue Modell “Scrambler 1100 Tribute PRO” wird ab November 2021 bei den Ducati Vertragshändlern erhältlich sein. Das Modell “Scrambler Urban Motard” ist ab Januar 2022 verfügbar.

Das "Land of Joy" steht bei Ducati für das Universum, in dem man sich selbst entfalten kann. Deshalb gibt es dank einer großen Auswahl an Bekleidung und Zubehör die Möglichkeit, seine Individualität auf die beste Art und Weise zum Ausdruck zu bringen. Die Bekleidungslinie umfasst Helme, funktionelle Ausrüstung und Lifestyle-Produkte (die bei den Vertragshändlern oder im Online-Shop erworben werden können). Die Zubehörkollektion hingegen umfasst eine Reihe von Artikeln wie Sitzbänke, Tankverkleidungen und zugelassene Auspuffanlagen, die alle über den Online-Konfigurator einsehbar sind.


.

Auch interessant?

Neue Ducati Scrambler wird am 14.10.21 vorgestelltDucati Scrambler "Land of Joy" Ducati gibt für das kommende Jahr richtig Gas! Es wird nicht weniger als sechs neue Modelle geben, ... weiter
Ducati Scrambler 800: Neue Modelle und Farben für 2021 Ducati bringt frischen Wind in seine 800er Scrambler-Modelle. Neu ist das Modell "Nightshift", neue Farben bekommen die Varianten "Desert Sled" und ... weiter
Ducati präsentiert die neue Multistrada V2Tag für Tag die Freude am Reisen genießen • Die Multistrada V2 ist das neue Tor zum Multistrada-Universum: ein komfortables, auf ... weiter
öffnen
schließen
Foto: Indian

Ladies, Start Your Engines:

News

International Female Ride Day feiert 15-jähriges Jubiläum! Bereits zum 15. Mal findet am Samstag, den 1. Mai 2021 der International Female
International Female Ride Day feiert 15-jähriges Jubiläum! Bereits zum 15. Mal findet am Samstag, den 1. Mai 2021 der International Female

BMW F900R vs. Yamaha MT-09

Blog

Wir vergleichen die BMW F900R mit der Yamaha MT-09 und zeigen Euch die Vor- und Nachteile dieser beiden Motorräder der gehobenen Mittelklasse. Welches Bike kann was besser und für wen
Wir vergleichen die BMW F900R mit der Yamaha MT-09 und zeigen Euch die Vor- und Nachteile dieser beiden Motorräder der gehobenen Mittelklasse. Welches Bike kann was besser und für wen
Foto: Louis

Louis: neuer Carbon-Helm ab 269,99 Euro

News

Nach dem Erfolg des Nishua Enduro Carbon wagt sich die Marke jetzt in härteres Gelände und präsentiert den Nishua Cross Carbon. Wie der Name schon sagt, ist das ein
Nach dem Erfolg des Nishua Enduro Carbon wagt sich die Marke jetzt in härteres Gelände und präsentiert den Nishua Cross Carbon. Wie der Name schon sagt, ist das ein

Verstärkung gesucht

Blog

Wir suchen Verstärkung - siehe Video! Moin! Wir suchen Verstärkung für unser Motorradtest-Team. Wenn Du Lust hast und Dich bei uns bewerben möchtest, gehe bitte wie folgt vor:
Wir suchen Verstärkung - siehe Video! Moin! Wir suchen Verstärkung für unser Motorradtest-Team. Wenn Du Lust hast und Dich bei uns bewerben möchtest, gehe bitte wie folgt vor:
Foto: Yamaha

Yamaha

News

Über 100 neue Qualitätsprodukte für Yamaha Fahrer und ihre Maschinen! 2021 ist ein weiteres
Über 100 neue Qualitätsprodukte für Yamaha Fahrer und ihre Maschinen! 2021 ist ein weiteres

Honda Zoomer

Blog

Volkers Mopeten Kabinett proudly presents: Honda Zoomer. In diesem Video zeigt uns Volker seine wunderbare Honda Zoomer (NPS50) aus dem Jahre 2012. Inkl. Bremstest, Beschleunigung 0 auf
Volkers Mopeten Kabinett proudly presents: Honda Zoomer. In diesem Video zeigt uns Volker seine wunderbare Honda Zoomer (NPS50) aus dem Jahre 2012. Inkl. Bremstest, Beschleunigung 0 auf