Checkliste: Gebrauchtes Motorrad verkaufen

Worauf ist zu achten, wenn man ein gebrauchtes Motorrad verkaufen will?

Gebrauchtes Motorrad verkaufen

Privatverkauf oder Inzahlungnahme beim Händler? 

Privatverkauf
  • höherer Verkaufspreis möglich
  • Bike muss technisch in Ordnung sein
  • Schäden sollten repariert werden
  • Verschleißteile sollten okay sein
  • Motorrad muss blitzsauber sein
  • Verkaufsanzeige muss erstellt werden
  • Probefahrt-Termine sind nötig
  • nervige Preisverhandlungen
  • nur im Frühjahr gute Preise möglich
  • Kaufvertrag muss aufgesetzt werden
  • Aufwand des Verkaufs sehr hoch
Verkauf beim Händler
  • niedriger Verkaufspreis
  • zusätzlicher Verhandlungsspielraum
  • Check / Aufbereitung des Bikes entfällt
  • keine nervigen Preisverhandlungen
  • keine Probefahren, keine Termine
  • Aufwand des Verkaufs deutlich geringer
  • Zeitpunkt des Verkaufs spielt keine Rolle 

Auch interessant?

Checkliste: Neues Motorrad kaufen Grundsätzliche Gedanken vor dem Kauf Was darf das Bike maximal kosten: Budget festlegenFolgekosten für die Ausrüstung nicht vergessen: Helm, ... weiter
Checkliste: Gebrauchtes Motorrad kaufen Vor dem Besichtigungstermin nicht auf ein bestimmtes Modell festlegenauch Alternativen in Betracht ziehenPreislimit setzen (Preis für ein ... weiter
Aufbereitung des Motorrads vor dem Kauf
  • Maschine beim Händler prüfen bzw. warten lassen
  • falls TÜV ansteht gleich mitmachen lassen
  • Öl, Wasserstand, Reifendruck prüfen
  • Elektrik und Beleuchtung checken
  • Kette reinigen und fetten
  • Waschen, Putzen, Legen -> keine Katzenwäsche, sondern richtig
Preisfindung
  • Gebrauchtbörsen nach identischem Modell in der Region checken
  • höherer Preis gibt Spielraum bei Preisverhandlungen
  • niedriger Preis erhöht die Anzahl der Interessenten

Probefahrt & Kaufabwicklung
  • vor der Probefahrt: Personalausweis geben lassen, Führerschein kontrollieren
  • Adresse und Telefonnummer des Interessenten notieren
  • Fahrzeugbrief erst nach vollständiger Bezahlung aushändigen
  • ausgiebige Probefahrt ermöglichen
  • Gesetzliche Verpflichtung: Mängel des Motorrads offen ansprechen, nichts verschweigen
  • keine Schecks annehmen
  • kein Verkauf ohne Kaufvertrag!
  • Standard-Kaufvertrag benutzen (ADAC Muster-Kaufvertrag hier downloaden)
  • Uhrzeit der Fahrzeugübergabe und Versicherungsübergang im Kaufvertrag fixieren

Verkaufsanzeige erstellen
  • Aussagekräfte Fotos aus unterschiedlichen Perspektiven erstellen
  • dazu gehören Seitenansicht, Front- und Heckansicht, Cockpit, Tank, Motor, Auspuff 
  • Schäden nicht zu verstecken und ebenfalls fotografieren
  • auf gute Belichtung und Schärfe achten, zur Not Kamera des Nachbarn ausleihen
  • bei allen Fotos für ruhigen Hintergrund sorgen
  • Fotos aus den letzen Alpenurlaub mit Berg im Hintergrund interessieren niemanden!
  • in der Beschreibung der Anzeige lieber zu viele als zu wenige Infos geben
  • Unbedingt nennen: Anzahl Vorbesitzer, Zustand, evtl. Schäden, BJ, Kilometerstand

 Diese Checkliste downloaden

öffnen
schließen

Neu: Volkers Mopeten-Kabinett

Blog

Liebe Freunde der Einspurigkeit, nach inzwischen diversen Interviews und Tests haben wir uns in einer unserer wahnsinnig anstrengenden und unfassbar umfangreichen Redaktionssitzungen (s. Foto
Liebe Freunde der Einspurigkeit, nach inzwischen diversen Interviews und Tests haben wir uns in einer unserer wahnsinnig anstrengenden und unfassbar umfangreichen Redaktionssitzungen (s. Foto

Suzuki GSX-S 1000 GT vs. Kawasaki Ninja 1000 SX

Blog

Vergleich der Suzuki GSX-S 1000 GT mit der Kawasaki Ninja 1000 SX: Welches Bike kann was besser und wo liegen die Stärken und Schwächen bei der Ninja 1000 SX und der GSX-S 1000 GT? Wir
Vergleich der Suzuki GSX-S 1000 GT mit der Kawasaki Ninja 1000 SX: Welches Bike kann was besser und wo liegen die Stärken und Schwächen bei der Ninja 1000 SX und der GSX-S 1000 GT? Wir

Rückblick 2021 | Highlights bei motorradtest.de im Jahr 2021

Blog

Was war los in diesem Jahr bei motorradtest.de? Volker, Markus und Dietmar blicken zurück und erzählen von den schönsten Motorrädern und Erlebnissen und von den Dingen, die schief
Was war los in diesem Jahr bei motorradtest.de? Volker, Markus und Dietmar blicken zurück und erzählen von den schönsten Motorrädern und Erlebnissen und von den Dingen, die schief

Messerundgang Hamburger Motorradtage 2020

Blog

Messerundgang auf der HMT (Hamburger Motorrad Tage) 2020 mit den Motorrädern der japanischen Hersteller Honda, Yamaha, Suzuki und Kawasaki. Im zweiten Teil unseres Messerundgangs seht
Messerundgang auf der HMT (Hamburger Motorrad Tage) 2020 mit den Motorrädern der japanischen Hersteller Honda, Yamaha, Suzuki und Kawasaki. Im zweiten Teil unseres Messerundgangs seht