Pflegetipps von Louis


Foto: © Detlev Louis Motorrad
Hand aufs Herz: Wann haben wir uns zuletzt gründlich um den Zustand unserer Ausrüstung gekümmert? Ist schon eine ganze Weile her, oder? Klar, man will ja lieber fahren als putzen. So gesehen wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt, Versäumtes nachzuholen und die Zwangspause mit sinnvoller Beschäftigungstherapie zu füllen. Louis hat da ein paar Empfehlungen.

Fangen wir doch mal mit der persönlichen Schutzausrüstung an:
Textilkleidung waschen und imprägnieren: Wasserdichte Jacken und Hosen mit Klimamembran gehören zu den besten Ideen seit Erfindung des Motorrads. Allerdings brauchen diese Sachen regelmäßige Pflege, weil Staubpartikel und Schweißrückstände die Poren der Membranen zusetzen. Mit der gewünschten Atmungsaktivität ist es dann nicht mehr weit her. Herkömmliche Waschmittel haben leider den gleichen Effekt. 
Perfektionieren lässt sich die Funktion der Membran durch eine gründliche Imprägnierung des Oberstoffs mit Imprägnierspray. Dadurch finden Schmutzpartikel keinen Halt und Wassertropfen dringen gar nicht erst ins Gewebe ein. Die Membran bleibt länger sauber und das klamme Gefühl durch Verdunstungskälte ist kein Thema mehr.
Leder pflegen: Leder ist ein Naturmaterial und braucht besondere Zuwendung. Dabei geht es nicht nur um die Entfernung von Staub und Insektenresten, was übrigens am schonendsten mit Spezialreinigern funktioniert. Besonders wichtig für eine lange Lebensdauer von Leder ist die anschließende Behandlung mit Lederfett, zum Beispiel mit dem Effax-Lederbalsam oder dem gleichnamigen Produkt von S100. So bleibt das Leder geschmeidig und unempfindlich gegen Nässe.
Ungefütterte Handschuhe kann man übrigens auch mit warmem Wasser und etwas Seife von aggressiven Schweißrückständen befreien. Und nach dem Trocknen auch von innen einfetten: Einfach die Hände mit etwas Lederfett einreiben und die Handschuhe anziehen.
Helm pflegen: Der Helm ist der wichtigste Teil unserer Schutzausrüstung, immer dabei und entsprechend hart rangenommen. Schweiß, Staub, Sonnencreme, Insektenreste – die Mischung, die sich mit der Zeit in die Polsterung setzt, ist nicht unbedingt appetitlich. Für die ebenso simple wie effektive Reinigung empfiehlt Louis Helmpolsterreiniger.
Mindestens ebenso hart ist das Visier gefordert. Selbst bei bester Pflege gilt: Helmvisiere sind Verschleißteile, die mit der Zeit immer mehr Kratzer bekommen. Deshalb hat Louis für fast alle Helme passende Ersatzvisiere im Programm.
open
close
Foto: Honda

Honda überarbeitet Africa Twin

News

Vor mehr als 30 Jahren wurde die erste Africa Twin, die Honda XRV650, in Europa eingeführt. Nun wird das aktuelle Modell für 2020 überarbeitet. Die Africa
Vor mehr als 30 Jahren wurde die erste Africa Twin, die Honda XRV650, in Europa eingeführt. Nun wird das aktuelle Modell für 2020 überarbeitet. Die Africa
Foto: Michelin

Reifendruckkontrollsystem

News

Motorradfahrer kennen die Situation: In der Lieblingskurve oder einer Serpentine auf der großen Tour sackt der Reifen plötzlich weg und die Linie wird kurzzeitig abenteuerlich.
Motorradfahrer kennen die Situation: In der Lieblingskurve oder einer Serpentine auf der großen Tour sackt der Reifen plötzlich weg und die Linie wird kurzzeitig abenteuerlich.
Foto: BMW

BMW wieder mit Absatzrekord

News

BMW Motorrad hat im Jahr 2018 mehr Motorräder und Maxi-Scooter verkauft als je zuvor. Im Vergleich zum starken Vorjahr stiegen die Auslieferungen nochmal um 0,9%. Per Dezember 2018 wurden
BMW Motorrad hat im Jahr 2018 mehr Motorräder und Maxi-Scooter verkauft als je zuvor. Im Vergleich zum starken Vorjahr stiegen die Auslieferungen nochmal um 0,9%. Per Dezember 2018 wurden
Foto: Louis

Leichter Motorradanhänger von Louis

News

So ein Motorradanhänger ist schon eine feine Sache. Zum Beispiel, wenn man 800 langweilige Autobahn-Kilometer von Hamburg bis zum Alpenrand zu bewältigen hat, oder wenn
So ein Motorradanhänger ist schon eine feine Sache. Zum Beispiel, wenn man 800 langweilige Autobahn-Kilometer von Hamburg bis zum Alpenrand zu bewältigen hat, oder wenn